Skip to main content
  • 10 Tipps für Alleinreisende

    10 Tipps für Alleinreisende

Allein zu reisen bedeutet nicht, einsam zu sein und es ist nicht so gefährlich, wie du dir das vielleicht vorstellst. Das Wichtigste ist, den ersten Schritt zu tun und die Reise zu genießen.

Trotz der Horrorgeschichten, die bisweilen in den Schlagzeilen auftauchen, sollte man bedenken, dass man beim Reisen keinem größeren Risiko ausgesetzt ist als Zuhause.

Aber wir fühlen uns unterwegs oft unsicherer, und manchmal begeben wir uns einfach aufgrund mangelnder Kenntnisse der Gegebenheiten vor Ort in fragwürdige Situationen. Hier also 10 Tipps für Alleinreisende, mit denen auch du auf sichere Weise Abenteuer erleben kannst.

1. Reise gut vorbereiten

Bereite dich sich so gut wie möglich vor. Natürlich nicht jedes einzelne Detail der Reise, aber sorge für das Finanzielle und kümmere dich um Reiseversicherung und Visa. Außerdem solltest du dich bereits im Vorfeld mit den Gepflogenheiten vor Ort vertraut machen.

2. Netzwerk aufbauen

Betreibe Networking, um Reise-Buddys zu finden. Poste auf Facebook eine Nachricht, um zu sehen, ob deine Freunde vielleicht Leute an deinen Reisezielen kennen. Selbst wenn deine Freunde nicht viel reisen, wird es dich vielleicht überraschen, wer wen wo kennt. Foren bieten ebenfalls eine gute Gelegenheit, andere Reisende zu treffen.

3. Möglichst tagsüber reisen

Tatsächlich passiert nachts mehr als am Tag. Bei längeren Trips solltest du also möglichst tagsüber reisen. Um zweifelhafte Situationen zu vermeiden, buche bei Ankunft am Abend deinen Flughafen-Transfer auf jeden Fall im Voraus.

4. Keine Taxis auf der Straße anheuern

Nutze zuverlässige Orte wie Hotels und Restaurants, die ein legitimes und vertrauenswürdiges Transportunternehmen für dich buchen können.

5. Angepasste Kleidung

Eine der besten Tipps für Alleinreisende ist sich anzupassen und sich wie ein Einheimischer zu kleiden. Manchmal bedeutet das, eine Kopfbedeckung oder ein langärmeliges Oberteil zu tragen. Daher solltest du dich im Voraus über die Sitten und Gebräuche und auch die Bedeutung von Gesten an deinem Zielort informieren.

6. Auf Hab und Gut aufpassen

Die meisten Leute reisen mit einer Kamera, einem Smartphone und einem Tablet oder Laptop. Zeige diese Gegenstände nicht unnötig herum. Nimm sie nur heraus, wenn dies unbedingt nötig ist. Es ist auch empfehlenswert, diese Dinge  in erreichbarer Nähe aufzubewahren, zusammen mit wichtigen Dokumenten wie Pass, Visum und Geldbörse.

7. Sich nicht wie ein Tourist benehmen

Lass dir nicht anmerken, dass du ein Tourist bist. Verwende Tüten von Geschäften vor Ort und lies nicht auf offener Straße eine Karte oder einen Stadtplan. Suche stattdessen einen sicheren Ort etwas abseits, um wieder die Orientierung zu finden. Verwirrt auf der Straße mit einer Karte herumzustehen, führt nur dazu, dass die falschen Leute auf dich  aufmerksam werden. Es ist ratsam, sich selbst in einer ungewohnten Umgebung so zu benehmen, als ob man sich auskennt.

8. Ein paar wichtige Sätze in der lokalen Sprache lernen

Übe häufige Wörter und einige Sätze in der jeweiligen Sprache ein. Dadurch wird dir die neue Umgebung nicht nur schneller vertraut, sondern du kannst auch mit den Einheimischen reden, was immer gut ankommt.

9. Immer jemanden wissen lassen, wohin es als Nächstes geht

Ob über soziale Medien oder eine Nachricht an Zuhause – es ist eine gute Vorsichtsmaßnahme, jemanden wissen zu lassen, wann und wohin du weiterreist.

10. Herausfinden, welche Orte zu vermeiden sind

Sich mit den Einheimischen zu unterhalten, ist immer eine sichere Sache. Sie kennen sich aus und können dir  Ratschläge geben, was du dir ansehen und was du lieber meiden solltest. Bonus: Du bekommst bei einem Gespräch mit einem Einheimischen immer richtig gute Infos dazu, wo man gut essen kann oder was sehenswert ist. Speicher außerdem die Telefonnummer und Adresse deines Hotels auf dem Handy.

Hast du noch weitere Tipps für Alleinreisende? Teile uns deine Gedanken in einem Kommentar mit!

Unterkunft finden bei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit zu bieten.