Skip to main content
  • Zum Valentinstag nach Paris

Am 14. Februar ist Valentinstag und somit der perfekte Zeitpunkt seinen Partner mit einem romantischen Kurztrip zum Valentinstag nach Paris zu überraschen. Wie wäre es mit Blick auf den Eiffelturm aufzuwachen und dann in ein aufregendes Wochenende zu starten? Wir haben für euch ein paar Inspirationen zusammengestellt, wie euer Städtetrip in der Stadt der Liebe aussehen könnte.


 

Tag 1 – Ankunft in Paris

Nach dem Einchecken im Hotel lasst ihr den ersten Tag ruhig angehen, erkundet noch etwas die Umgebung und lasst die Stadt auf euch wirken. Am Abend gibt es dann noch ein kleines Dinner in einer französischen Brasserie.

Louvre
 

Tag 2 – Einen ersten Überblick über die Stadt bekommen

Nach einem typisch französischen Frühstück mit Milchkaffee und Croissants wird in den ersten Tag gestartet. Um sich einen ersten Überblick über die Metropole zu verschaffen, sind die Stadtrundfahrten von Bigbustours sehr empfehlenswert. Man kommt so bereits an vielen historischen Sehenswürdigkeiten vorbei und an jeder Station hat man die Möglichkeit auszusteigen. Einen Stopp sollte man unbedingt beim Louvre einlegen und sich das Museum anschauen. Ein echter Geheimtipp ist das Café Marly im Innenhof des Louvre, in dem man neben einem fabelhaften Ausblick, auch ab und zu mal einen prominenten Gast sichten kann. Auch ein Halt am Eiffelturm darf nicht fehlen. Es gibt kaum einen romantischeren Ausblick als zusammen mit seinem Partner von der Spitze des Eiffelturms aus auf die Stadt zu blicken.

Am späten Nachmittag geht es dann mit der Metro ins 18. Arrondissement.  Nach einem kleinen Spaziergang erreicht man die in erhöhter Lage gelegene Basilika Sacre Cœur. Wenn langsam die Abenddämmerung einsetzt und die Lichter in der Stadt angehen, dann hat man einen traumhaften Ausblick auf das beleuchtete Paris. Mit einem Glas Wein in der Hand kann man sich auf die Stufen vor der Kirche setzen und die romantische Atmosphäre  auf sich wirken lassen. Zum Abschluss schlendert ihr  durch das Arrondissement und lasst den Abend im Künstlerviertel Montmatre ausklingen.

Sacre Coeur
 

Tag 3 – Sightseeing und eine romantische Bootsfahrt

Der nächste Tag kann noch einmal für ein ausgiebiges Sightseeing genutzt werden oder ihr bummelt durch die Stadt und genießt die Metropole. Startet am Arc de Triomphe und flaniert über die Champs-Elysées. Dabei kann man ganz wunderbar die Schaufenster der Luxusboutiquen bestaunen und vielleicht das Eine oder Andere shoppen oder sich etwas Schönes von seinem Partner schenken lassen. 😉 Weiter geht es zum Place de la Concorde und von dort aus an die Seine. In einem der vielen kleinen Kioske auf dem Weg kann man sich mit Wein, Baguette und Käse eindecken und dann ganz romantisch an der Seine ein Picknick machen. Der Nachmittag steht ganz im Zeichen der Ruhe und Zweisamkeit.

Der letzte Abend bietet sich hervorragend für eine romantische Bootsfahrt auf der Seine an. Vom Wasser aus hat man eine tolle Aussicht auf die funkelnden Lichter der Stadt. Nicht vergessen dürft ihr dabei den Kuss unter der Pont Marie, der Brücke der Liebenden. Der Sage nach bleiben Paare, die sich unter der Brücke küssen, ein Leben lang zusammen.

Paris

 

Die Route kann natürlich ganz nach euren Wünschen beliebig gestaltet oder erweitert werden. Wenn euch unsere  Vorschläge Lust auf eine Reise nach Paris gemacht haben, dann geht es hier direkt zu den besten Angeboten nach Paris.

 


2 Gedanken zu „Zum Valentinstag nach Paris

  1. Mein Tipp:
    Bastille Viertel mit der Promenade Plantee. Kaum Touristen kommen hierher, definitiv keine Reiseebusladungen von Touristen stören den Spaziergang auf dem Viadukt.
    Ich liebe Paris!
    Viele Grüße
    Marianne
    Alleinereisenjetzt.wordpress.com

    1. Hi Marianne!

      Toller Tipp, das hört sich super an! Da werde ich beim nächsten Besuch unbedingt spazieren gehen!
      Liebe Grüße,
      Kaja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit zu bieten.