Direktflüge nach Portugal

Direktflüge ab Frankfurt nach Portugal

schon ab 63 €

Direktflüge ab Hamburg nach Portugal

schon ab 46 €

Direktflüge ab Düsseldorf nach Portugal

schon ab 62 €

Direktflüge ab München nach Portugal

schon ab 109 €

Direktflüge ab Köln/Bonn nach Portugal

schon ab 99 €

Direktflüge ab Berlin-Tegel nach Portugal

schon ab 62 €

Direktflüge ab Stuttgart nach Portugal

schon ab 52 €

Direktflüge ab Hannover nach Portugal

schon ab 120 €

Direktflüge ab Wien nach Portugal

schon ab 183 €

Direktflüge ab Amsterdam nach Portugal

schon ab 56 €

Direktflüge ab Bremen nach Portugal

schon ab 145 €

Direktflüge ab Basel nach Portugal

schon ab 68 €

Direktflüge ab Dresden nach Portugal

schon ab 199 €

Direktflüge ab Dortmund nach Portugal

schon ab 112 €

Direktflüge ab Erfurt/Weimar nach Portugal

schon ab 178 €

Direktflüge ab Friedrichshafen nach Portugal

schon ab 172 €

Direktflüge ab Karlsruhe/Baden-Baden nach Portugal

schon ab 107 €

Direktflüge ab Memmingen nach Portugal

schon ab 127 €

Direktflüge ab Münster/Osnabrück nach Portugal

schon ab 201 €

Direktflüge ab Genf nach Portugal

schon ab 66 €

Direktflüge ab Frankfurt-Hahn nach Portugal

schon ab 60 €

Direktflüge ab Leipzig/Halle nach Portugal

schon ab 251 €

Direktflüge ab Luxemburg nach Portugal

schon ab 45 €

Direktflüge ab Maastricht/Aachen nach Portugal

schon ab 298 €

Direktflüge ab Weeze nach Portugal

schon ab 66 €

Direktflüge ab Nürnberg nach Portugal

schon ab 51 €

Direktflüge ab Berlin-Schönefeld nach Portugal

schon ab 41 €

Direktflüge ab Zürich nach Portugal

schon ab 100 €

Buchen Sie Ihre Direktflüge nach Portugal, dem westlichsten Land Europas am Atlantik. Nach einem Kurzstreckenflug landen Sie auf den internationalen Flughäfen in Lissabon, Porto, Madeira oder Faro an der Algarve. Von einigen Flughäfen werden auch Direktflüge auf die Azoren angeboten.

Direktflüge nach Portugal günstig buchen und das Land entdecken

Finden Sie günstige Direktflüge nach Portugal, mit denen Sie dieses wunderschöne Land Westeuropas selbst entdecken können. Portugal liegt zwischen Spanien und dem Atlantik und steckt voller kultureller und landschaftlicher Schönheiten. Tauchen Sie in das portugiesische Leben ein, indem Sie durch die Straßen der Städte oder Dörfer spazieren. Wenn Sie nach ein wenig Ruhe und Erholung suchen, sollten Sie an einen der vielen Sandstrände des Landes fahren oder sich auf einen Ausflug in die vielfältige Landschaft im Landesinneren begeben.

Die besten Reisetipps für Portugal

  • Fahren Sie mit einer altmodischen Straßenbahn durch den Hafen und die mittelalterlichen Straßen und Gassen der Hauptstadt Lissabon.
  • Unternehmen Sie eine Fahrt in das Tal des Douro; in dieser Region sind viele Felder angelegt worden, welche von den Bewohnern der Bergdörfer bewirtschaftet werden.
  • Verbringen Sie ein wenig Zeit an der Algarve im Süden, wo Sie viele Strandpartys, versteckte Buchten und Fischerdörfer finden.

Geheimtipps für Portugal

Nehmen Sie sich Zeit, um die Korkeichen-Plantagen im Süden des Landes zu besuchen, wenn Sie Ihre Reise planen. Dort leben ganze Herden von Wildschweinen in einem zum Großteil landwirtschaftlich genutzten Gebiet. Das Stadtviertel Belem von Lissabon wurde einst von bekannten Seefahrern wie Magellan, Columbus oder Vasco da Gama besucht.

Portugals angenehme Seiten

Fahren Sie nach Porto, die zweitgrößte Stadt des Landes, und probieren Sie das bekannteste Erzeugnis der Region: Portwein. Genießen Sie besonders frischen Fisch und Meeresfrüchte, auf die Sie sich schon freuen dürfen, während Sie Ihre Direktflüge nach Portugal buchen. In jeder Region werden diese nach ganz besonderen Rezepten zubereitet.

Portugals Sehenswürdigkeiten – reiche Geschichte, traumhafte Strände

Allein die Küste Algarve in Portugal besitzt wunderschöne Strände mit einer Gesamtlänge von etwa 200 Kilometern. In der südlichste Region Portugals befindet sich auch der internationale Flughafen Faro. Lissabon hält eine Vielzahl Sehenswürdigkeiten von der Megalithkultur bis hin zur Neuzeit bereit. Eine bequeme und günstige Sightseeing-Tour in der Hauptstadt lässt sich mit der Straßenbahn unternehmen. Sie führt mitten durch den alten Stadtkern mit vielen interessanten Plätzen. Im Norden und Osten des kleinen Landes gibt es noch nahezu unberührte Naturlandschaften.

Wunder der Pilgerstätte Fátima

Der wichtigste Wallfahrtsort Portugals, Fátima, befindet sich 130 Kilometer von Lissabon. Seine große Bekanntheit erlangte er am 13. Mai 1917. Drei Hirtenkindern erschien der Sage nach an diesem Tag die Gestalt einer Frau. Sie bedeutete ihnen, dass sie am 13. eines jeden Monats dort hinkommen sollten. Die Geschichte verbreitete sich schnell. Viele Menschen wollten die Marienerscheinung mit eigenen Augen sehen. Bereits im Oktober 1917 waren rund 70.000 Gläubige am Pilgerort anwesend. An diesem Tage präsentierte die Sonne ein einmaliges Wunder: So erzählt man sich, sie habe einer Silberscheibe geähnelt und drehte sich wie ein Feuerrad. Auch bei einem direkten Hinschauen wurden die Beobachter in keinster Weise geblendet.

Architektonisches Highlight Portugals: Hieronymuskloster

Das prächtige Hieronymuskloster (portugisisch: „Mosteiro dos Jeronimos“) in Lissabon verdankt seine einzigartigen Bauweise König Manuel I. Dieser ließ das Sakralbauwerk im 16. Jahrhundert durch eine Vielfalt an Verzierungen bereichern. Diese sind eine Kombination aus dem portugiesischen, spanischen, mexikanischen und indischen Stil. Damit war eine neue gotische Bauform erfunden: Manuelinik. Auf eine göttliche Fügung wird zurückgeführt, dass das Gebäude nahezu unbeschädigt das schwere Erdbeben im Jahre 1755 überstand. Zu besichtigen sind dort heute zahlreiche Sarkophage und Grabstätten, darunter die von 21 Mitgliedern der königlichen Familie. Hinzu kommt ein Marinemuseum, welches insbesondere durch die Vielzahl an Schiffsmodellen besticht. Ein weiterer Gebäudeteil enthält das archäologische Museum, welches mit interessanten Funden aus Portugal und Ägypten überzeugt.

Seltene Mondfische im Oceanário de Lisboa

Mit etwa 12.000 Tieren wartet das Oceanário de Lisboa auf. Von der Größe wird es nur noch von einem Meeresaquarium weltweit übertrumpft. Herausragend ist ein 5.000 Kubikmeter großes Salzwasserbecken. Mit einer Tiefe von sieben Meter zieht es sich über zwei Stockwerke. Die vier riesigen Fensterfronten mit einer Fläche von je 50 Quadratmeter geben Besuchern das Gefühl, inmitten der farbenprächtigen Unterwasserwelt zu sein. Neben Haien, Rochen und unzähligen weiteren Fischarten werden auch Mondfische präsentiert. Aufgrund der schwierigen Haltungsbedingungen sind diese nur selten in Aquarien zu sehen. Eine weitere Besonderheit stellt die zusätzliche Gestaltung von der jeweilig dazugehörigen Überwasserlandschaft dar. Buchen Sie Ihre Direkflüge nach Portugal und lassen auch Sie sich von den fantastischen Sehenswürdigkeiten verzaubern!

Planen Sie Ihren Urlaub in Portugal

Das milde Mittelmeerklima sorgt dafür, dass es im ganzen Land ganzjährig relativ warm ist. Besonders hoch sind die Temperaturen im Sommer. Günstige Hotels in Portugal finden Sie vor allem im Winter relativ einfach, zu dieser Zeit regnet es allerdings auch etwas häufiger. Direktflüge nach Portugal werden ganzjährig angeboten.