Direktflüge nach Tokio Narita

Finde den günstigsten Monat um nach Tokio Narita zu reisen

Buchen Sie Ihre Direktflüge nach Tokio Narita und verbringen Sie einen traumhaften Aufenthalt in der Mega-Metropole. Sie landen nach einer knapp 12-stündigen Flugzeit auf dem internationalen Flughafen Tokio Narita (IATA Code: NRT). Sie erreichen die Innenstadt von Tokio bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Direktflüge nach Tokio Narita günstig buchen und Tokio entdecken

In Tokio gibt es keine Innenstadt, wie wir sie in Europa in fast allen Metropolen vorfinden. Um einen besseren Überblick zu bekommen, empfiehlt sich eine Sightseeing-Tour mit der Yamanote-Bahn. Da sich diese auf der etwa 35 Kilometer weiten Strecke meist auf erhöhten Schienen bewegt, lässt sich unendlich viel entdecken. Alle zwei Minuten fährt sie in der Hauptverkehrszeit, ansonsten im Drei- bis Vier-Minuten-Takt.

Ernste Bräute am Meiji-Schrein

Der berühmte Meiji-Schrein liegt inmitten der Stadt im Yoyogi-Park. Damit wurde dem gleichnamigen Kaiser ein Denkmal gesetzt. Dieser wird noch immer sehr verehrt, da er einst Japan aus der Isolation von der restlichen Welt verhalf. Der Ort stellt eine herrliche Ruheoase im Trubel von Tokio dar. Viele Brautpaare nutzen die wunderschöne Anlage für ihre Heiratszeremonie. Die Bräute tragen hierbei traditionelle Kostüme. Diese wurden jedoch erst Ende des 19. Jahrhunderts entwickelt, denn vorher waren religiöse Hochzeiten im Land nicht bekannt. Wer das Glück hat, bei den Feierlichkeiten zuzuschauen, sollte sich nicht über die ernsten Gesichter der Mädchen wundern. Ein freudiger Ausdruck widerspricht dem Anstand, Trauer über das Verlassen der Eltern zu zeigen.

In nur 50 Sekunden 450 Meter in die Lüfte

Einen fantastischen Aussichtsturm stellt der 634 Meter hohe Tokyo Skytree dar. Er ist eines der Wahrzeichen der Stadt. Plattformen in einer Höhe von 350 und 450 Meter stehen den Besuchern zur Verfügung. Der herrliche Panoramablick über ganz Tokio und die Kanto-Region zeigt eindrucksvoll die riesigen Ausmaße der Stadt an. Den höheren Aussichtspunkt erreicht man von der „Tembo Galleria“, zu welcher Gäste in nur 50 Sekunden mit dem Aufzug gelangen. Von dort sind es noch fünf Meter, die man auf einer Rampe zurücklegt. Diese soll den Menschen das Gefühl geben, die Plattform zu Fuß erreicht zu haben.

Unerschöpfliche Vielfalt an Meerestieren

Ein mitreißendes Erlebnis stellt der Besuch des lebhaften Fischmarktes Tsukiji dar. Bereits im 16. Jahrhundert liegen seine Wurzeln, er entstand zur Versorgung des Kaisers. Der von ihm nicht benötigte Überschuss wurde an die Bevölkerung verkauft. Er ist weltweit der größte Umschlagsplatz in Sachen Meeresgetier und beschäftigt mehr als 60.000 Angestellte. Diese präsentieren nahezu 400 unterschiedliche Fisch- und Meeresprodukte. Als Höhepunkt gilt die Thunfisch-Versteigerung, bei welcher hart um die besten Stücke „gekämpft“ wird. Da die Besucherzahl begrenzt ist, hat man nur sehr früh morgens (ca. 4.30 Uhr) die Chance, daran teilzuhaben. Hierzu muss man sich beim Fischinformationszentrum im Kachidoki-Tor an der Harumi-Straße einschreiben lassen. Tauchen Sie ein in Japans Hauptstadt und buchen Sie Ihre Direktflüge nach Tokio Narita.

Beste Reisezeit Tokio

Tokio ist ein Reiseziel, welches Sie das ganze Jahr über bereisen können. Besonders beliebt ist ein Urlaub in Tokio während der Kirschblüte im Frühjahr. Weitere Informationen finden Sie in dem Artikel Zur Kirschblüte nach Japan im Direktflug.de Magazin. Direktflüge nach Tokio Narita werden ganzjährig angeboten.