Direktflüge nach Teneriffa

Fliegen Sie mit einem Direktflug nach Teneriffa und verbringen Sie einen erholsamen Urlaub auf der größten Kanarischen Insel. Sie landen auf dem internationalen Flughafen Teneriffa Süd im Süden der Insel. Von dort aus können Sie mit dem Bus oder dem Mietwagen die etwa 50 km entfernte Hauptstadt Santa Cruz de Tenerife erreichen.

Teneriffa wird in zwei Teile unterteilt, den Norden und den Süden. Die Temperaturen im Norden sind etwas kühler als im Süden, dafür erlebt man hier eine ausgeprägte grüne Fauna. Der Süden dagegen ist etwas wärmer und bietet sich ideal für einen Strandurlaub an. Von dunklen Lavastränden bis hin zu weißen Traumstränden finden sich ganz verschiedene Strände auf der Insel. Der Teresitas Strand liegt hinter der Hauptstadt Santa Cruz de Tenerife und kann mit einem Karibikflair aufwarten, da hier weißer Sand aus der Sahara aufgeschüttet wurde. Genießen Sie das angenehm temperierte Meer zum Baden und Schwimmen. Am Abend können Sie die Sonne beobachten, wie sie über dem Atlantischen Ozean langsam versinkt.

Schlendern Sie durch die schöne Altstadt der Hauptstadt. Sehenswert sind die vielen historischen Gebäude sowie das Einkaufsviertel, in dem Sie ausgiebig bummeln können. Machen Sie auch einen Abstecher an den Hafen und beobachten Sie die zahlreichen Schiffe.

Sie sollten unbedingt einen Ausflug zur Kraterlandschaft des Nationalparks Teide machen, welcher zum Weltnaturerbe der UNESCO zählt. Sie können den Berg zu Fuß besteigen, oder mit der Teleférico del Teide hinauf fahren. Dies ist die höchste Luftseilbahn Spaniens.

Die Südspitze der Insel bietet sich als Ausgangspunkt für Bootstouren zur Delfin- und Walbeobachtung an. Auch können Sie hier Wassersportaktivitäten wie dem Tauchen nachgehen. Besuchen Sie auch den Loro Parque, welcher über die größte Papageiensammlung der Welt verfügt.

Teneriffa gilt als Insel des ewigen Frühlings und durch das ganzjährig gleichbleibende Klima bietet sich die Kanarische Insel ideal für einen Urlaub zu jeder Jahreszeit an.