Direktflüge nach Skopje

Finde den günstigsten Monat um nach Skopje zu reisen

Buchen Sie Ihre Direktflüge nach Skopje und verbringen Sie einen unvergesslichen Aufenthalt in Mazedonien. Nach einer 2,5-stündigen Flugzeit landen Sie auf dem internationalen Flughafen Skopje (IATA Code: SKP). Die 20 Kilometer entfernte Innenstadt erreichen Sie bequem mit dem Bus, Taxi oder Mietwagen.

Direktflüge nach Skopje günstig buchen und Skopje entdecken

Skopje ist die Hauptstadt von Mazedonien und zugleich ein wichtiges kulturelles Zentrum für die ganze Region. Die faszinierende Stadt bietet eine Mischung aus östlicher und westlicher Kultur, wunderschöne Architektur und eine lange Geschichte, die man in den vielen Kopfsteinpflastergassen der Stadt förmlich spüren kann. Entdecken Sie dieses tolle Ziel und buchen Sie am besten noch heute günstige Direktflüge nach Skopje.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Skopje

  • Wandern Sie einen Tag lang durch die Matka-Schlucht, in der weiße Klippen mit üppiger Vegetation über einem kristallklaren Fluss aufragen.
  • Besuchen Sie das Museum von Mazedonien, ein modernes Gebäude, in dem tolle Kunstwerke sowie historisch bedeutende archäologische Fundstücke ausgestellt werden, die die Geschichte des Landes zeigen.
  • Der Mazedonien-Platz ist von architektonischen Schmuckstücken umgeben. Ebenso finden Sie dort Statuen ehemaliger Herrscher, die einen großen Einfluss auf die Geschichte Mazedoniens hatten, wie zum Beispiel Alexander der Große.

Versteckte Schätze in Skopje

Im Norden der Stadt liegt der Aquädukt von Skopje. Einige Historiker glauben, dass er während der Herrschaft von Kaiser Justinian I (527-565 n. Chr.) gebaut wurde. Wahrscheinlicher ist aber, dass er erst auf das 16. Jahrhundert zurückgeht. Die steinerne Brücke, die auf römischen Fundamenten über den Fluss Vardar gebaut wurde, bietet eine der schönsten Aussichten auf die Stadt.

Aktivitäten in Skopje

Skopje ist ein toller Ort, der sowohl natürliche, als auch menschengeschaffene Sehenswürdigkeiten zu bieten hat. Nehmen Sie sich einen Tag lang Zeit, um auf den Vodno zu klettern. Von diesem Berg aus genießen Sie ein wunderschönes Panorama über das Vardar-Tal. Wenn Sie sich körperlich etwas weniger anstrengen wollen, ist ein Spaziergang über den Alten Basar, auf dem viele traditionelle Geschäfte und Stände zu finden sind, eine schöne Alternative.

Sehenswürdigkeiten von Skopje – in vielen Teilen zeigt sich die turbulente Geschichte

Skopje ist die Hauptstadt der Republik Mazedonien und wird durch eine lange Geschichte bestimmt, die gerade in der Altstadt bis heute lebendig geblieben ist. Die Stadt selber ist gleichzeitig auch ein wichtiges wirtschaftliches, politisches und kulturelles Zentrum des Landes, umrahmt von einer imposanten Bergkulisse. Auch das Klima lädt zu einer ausgiebigen Sightseeing-Tour ein, bestimmt durch angenehme Temperaturen, die einen mediterranen Einschlag erahnen lassen.

Skopsko Kale – die imposante Festung von Skopje

Auf einem Hügel thront die Festung von Skopje, die mittlerweile aus den Reiseführern der Stadt nicht mehr wegzudenken ist. Die heutige Festungsanlage entstand in verschiedenen Bauphase, wobei manche Teile noch aus dem 10. Jahrhundert stammen. Einst umrankten bis zu 70 Türme die Festung, doch nur drei sind bis heute erhalten geblieben. Dank diverser Restaurationsarbeiten über die Jahre hinweg konnten mehrere Bereiche wieder aufgebaut werden. Dazu gehören die Wachtürme und das imposante Hauptportal. Es lohnt sich, einen Streifzug durch die komplette Festung zu machen. An manchen Stellen können Sie noch alte Grundmauern der Waffenkammern erkennen.

Daut-Pascha-Hammam – im Herzen der Altstadt von Skopje gelegen

Der Daut-Pascha-Hammam gehört zweifelsohne zu den wichtigsten und auch beeindruckendsten Bauwerken der islamischen Architektur. Ganz genau lässt sich das Entstehungsdatum nicht beziffern, aber es wird vermutet, dass der Hammam Ende des 15. Jahrhunderts errichtet wurde. Im Jahre 1689 wurde der Hammam bei einem Brand stark beschädigt und fortan wurde nichts zur Erhaltung des Gebäudes unternommen. Erst Mitte des 20. Jahrhunderts begann die Restaurations-Phase, sodass der Hammam heute im alten Glanz erstrahlt. Er ist ein wichtiges Kunstzentrum von Skopje, denn hier befindet sich die Nationalgalerie von Mazedonien.

Isa-Bey-Moschee in Skopje – eine architektonische Erinnerung an das osmanische Reich

Die prächtige Moschee grenzt im Nordosten an die Altstadt von Skopje und zählt zu den wichtigsten Bauten der Stadt. Sie entstand im Jahre 1475 und war viele Jahre lang ein bedeutender Treffpunkt. Während des Erdbebens in 1963 wurden große Teile der Moschee zerstört, doch in den folgenden Jahren wieder liebevoll aufgebaut. Eine Besonderheit ist im Innenhof der Isa-Bey-Moschee zu finden. Dort steht der älteste Baum der Stadt, der, Vermutungen zufolge, noch aus der Erbauungszeit der Moschee stammt. Es lohnt sich auf jeden Fall, der Moschee einen Besuch abzustatten und sei es nur, um den beeindruckenden Baum zu bewundern und einen entspannten Nachmittag zu verleben. Direktflüge nach Skopje bieten einen interessanten Mix aus Geschichte, Moderne und Tradition.

Planen Sie Ihren Urlaub in Skopje

Günstige Direktflüge nach Skopje werden vor allem im Spätsommer angeboten, wenn das Wetter angenehm warm ist und Sie die Festivals der Stadt genießen können. Buchen Sie Ihren Urlaub mindestens einige Monate im Voraus, um eine bessere Chance auf preiswerte Hotels in Skopje zu haben.