Direktflüge nach Shanghai

Fliegen Sie per Direktflug nach Shanghai von Frankfurt, München, Wien und Zürich. Sie landen auf dem internationalen Flughafen Pudong etwa 35 km östlich des Stadtzentrums. Vom Flughafen kommen Sie entweder per Taxi oder mit der Transrapid zu ihrer Unterkunft. Der Transrapid, genannt Maglev, braucht für diese Strecke in die Innenstadt nur knapp zehn Minuten. Wenn Sie mit dem Taxi fahren empfiehlt es sich die Adresse des Hotels in chinesischen Schriftzeichen dabeizuhaben, da viele Taxifahrer kein Englisch verstehen und die lateinische Schrift nicht lesen können.

In Shanghai erleben Sie die chinesische Kultur in einer Weltmetropole. Erkunden Sie die aufregende Stadt mit seinen vielen Wolkenkratzern und genießen Sie am Abend den Ausblick auf die mit tausenden von Lichtern beleuchtete Skyline. Die Stadt wird durch den Huangpu Fluss in zwei Teile geteilt und den besten Ausblick auf die bunten Gebäude haben Sie von der Promenade im Stadtteil Puxi, im Westen des Flusses.

Gehen Sie am Bund spazieren und schlendern Sie durch die Einkaufsstraße Nanjing Road. Dort finden Sie sämtliche Marken aus allen Bereichen. Im Viertel French Concession erwarten Sie viele Bars und Restaurants, die einladen die chinesische und die internationale Küche zu probieren. Beliebt sind vor allem die chinesischen Spezialitäten Hotpot und Dumplings in allen Variationen. Schlendern Sie über die lokalen Märkte und kaufen Sie Souveniers, wie zum Beispiel Schmuck aus Jade und chinesischen Tee.

Einen tollen Ausblick auf die ganze Stadt haben Sie gleich von mehreren Hochhäusern aus. Steigen Sie auf den Pearl Tower, das Wahrzeichen von Shanghai und lassen Sie sich von dem Blick auf Shanghai faszinieren. Sie haben auch die Möglichkeit die Aussicht vom Shanghai World Financial Center, liebevoll auch Flaschenöffner genannt, dem Shanghai Tower und dem Jin Mao Tower zu genießen. Hier wird einem eine Rundumsicht auf Shanghai geboten.

Am besten eignen sich die Monate im Frühling und im Herbst für Ihre Reise nach Shanghai. Auch empfiehlt es sich ein paar Wörter Mandarin zu lernen und immer die Adresse der Unterkunft und der Orte, die man besuchen möchte in chinesischen Schriftzeichen dabeizuhaben.