Direktflüge nach Philadelphia

Finde den günstigsten Monat um nach Philadelphia zu reisen

Buchen Sie Ihre Direktflüge nach Philadelphia und verbringen Sie einen unvergesslichen Aufenthalt in den USA. Nach einer Flugzeit von 8,5 Stunden landen Sie auf dem internationalen Flughafen Philadelphia (IATA Code: PHL). Aim einfachsten erkunden Sie die Metropole und die Region mit einem Mietwagen.

Direktflüge nach Philadelphia günstig buchen und Philadelphia entdecken

Philadelphia liegt am Delaware River im US-Bundesstaat Pennsylvania und gehört zu fünf größten Städten der USA. Nach New York ist Philadelphia die größte Stadt an der Ostküste Amerikas. Tatsächlich ist Philadelphia eine der ältesten Städte der USA. Schon 1681 wurde die Gründung der Stadt geplant. Bekannt wurde sie durch den Beschluss der Verfassung und die Verkündung der Unabhängigkeit von Großbritanien 1776. Neben dem ältesten Postamt Amerikas befinden sich zwei wichtige Banken und der erste Zoo des Landes in Philadelphia.

Filmische Liebeserklärung an Philadelphia

Philadelphia spielt als Kulisse in bekannten Kinofilmen eine Rolle, zum Beispiel im gleichnamigen Film mit Tom Hanks in der Hauptrolle. Außerdem wurde der oscarprämierte „Silver Linings“ mit Jennifer Lawrence und Bradley Cooper hier gedreht. Die wohl wichtigste Filme für Philadelphia sind die um den Boxer Rocky Balboa. Der erste Film „Rocky““ von John Avildsen gewann drei Oscars, avancierte zum Klassiker und begründete den unglaublichen Erfolg der Reihe. Hier spricht der Regisseur über Philadelphia als Schauplatz des Films.

Übrigens finden Sie hier die „Rocky Steps“: Im Film joggt Sylvester Stallone als Rocky Balboa durch die Straßen Philadelphias und es schließen sich ihm tausende Anhänger an. Schließlich rennt er die ausladende Treppe zum Philadelphia Museum of Art nach oben und feiert dort ausgelassen seinen Triumph – episch! Am Fuße der Treppe steht auch die bronzene Rocky Statue – mit erhobenen Händen in Siegerpose und bis heute umringt von tausenden Fans.

Philadelphia: Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten

Das Philadelphia Museum of Art

Am westlichen Ende des Benjamin Franklin Parkways, auf einer kleinen Anhöhe, befindet sich das imposante Gebäude. Das Kunstmuseum besteht aus drei Gebäudeteilen, dem eigentlichen Museumsgebäude, dem Rodin-Museum und dem Fairmount Park House. Anlässlich der Weltausstellung 1876 enstand die Idee für die Errichtung des Museums. Das Philadelphia Museum of Art beheimatet heute eine der größten Kunstsammlungen der USA. Ein Highlight stellen die Werke des Malers Thomas Eakins dar, der in Philadelphia geboren wurde. Dienstags bis sonntags ist das Museum von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet, am Mittwoch und am Freitag können Besucher bis 20.45 Uhr einige Ausstellungen besuchen. Buchen Sie Ihre Direktflüge nach Philadelphia und lernen Sie die Kunstwelt Amerikas kennen!

Independence National Historical Park – ein Viertel voll amerikanischer Geschichte

Der Independence National Historical Park ist ein Nationalpark, der der Erhaltung und der Pflege von Gebäuden gewidmet ist, die mit der Amerikanischen Revolution und Unabhängigkeit in Verbindung gebracht werden. Der Park gilt als das historischste und besterhaltene Viertel in den USA. Im Visitor Centre können Besucher sich einen Film zur Erläuterung der geschichtlichen Hintergründe anschauen. Zu den entscheidendsten Gebäuden im Park gehört die „Independence Hall“, wo die amerikanische Verfassung und die Unabhängigkeiterklärung im späten 18. Jahrhundert formuliert und beschlossen wurden. Bekannt ist außerdem die Liberty Bell im Glockenturm des Gebäudes. Bei einem Blick auf die Rückseite der 100 Dollar Note sieht man die Independence Hall. Die First Bank of the United States steht ebenfalls hier, die von 1797 bis 1811 als Regierungsbank diente. Heute finden auf dem Gelände in den Sommermonaten regelmäßig Theatervorführungen statt. Auf dem Independence Square wurde 1776 die Unabhängigkeitserklärung zum ersten Mal verlesen und das Old City Hall ist das ehemalige Rathaus der Stadt. In der Zeit zwischen 9.00 Uhr und 17.00 Uhr kann der Independence National Historical Park besucht werden. Allerdings steht täglich nur eine limitierte Ticketanzahl pro Tag zur Verfügung – also rechtzeitig anmelden!

Beste Reisezeit für Philadelphia

Als beste Reisezeit für einen Urlaub in Philadelphia gelten die Monate im Frühling und im Herbst. Dann herrschen angenehm warme Temperaturen, die sich ideal zum Sightseeing bei einem Städtetrip eignen. Jedoch können Sie auch in den übrigen Monaten reisen, denn Direktflüge nach Philadelphia werden das ganze Jahr über angeboten.