Direktflüge nach Münster/Osnabrück

Finde den günstigsten Monat um nach Münster/Osnabrück zu reisen

Buchen Sie Ihre Direktflüge nach Münster und verbringen Sie einen traumhaften Aufenthalt in der schönen Stadt in Westfalen. Nach einem Kurzstreckenflug landen Sie auf dem Flughafen Münster/Osnabrück (IATA Code: FMO). Mit dem Mietwagen oder Bus erreichen Sie ganz bequem die 25 Kilometer entfernte Stadt Münster, sowie die 28 Kilometer entfernte Stadt Osnabrück.

Direktflüge nach Münster günstig buchen und Münster entdecken

Münster ist eine der kleineren Städte Deutschlands, deren Zauber noch nicht vom Tourismus gebrochen wurde. Die lebhafte und energiegeladene Stadt liegt an der niederländischen Grenze, am Rande des Rheinlands und kann mit einer spannenden Geschichte prahlen. Buchen Sie Direktflüge nach Münster für Ihren nächsten Urlaub und erkunden Sie dieses versteckte Juwel.

Die besten Reisetipps für Münster

  • Bewundern Sie die gotische Architektur des St.-Paulus- Doms, dessen astronomische Uhr aus dem Mittelalter heute noch funktioniert.
  • Erleben Sie Münster, wie viele der Stadtbewohner auch, vom Fahrrad aus. In Münster gibt es mehr Fahrräder als Menschen und die Stadt besitzt verschiedene autofreie Zonen.
  • Gehen Sie am Alten Fischmarkt shoppen. Den gab es schon im Mittelalter und man findet dort nicht nur Fisch, sondern auch Kleidung, Spielzeug und köstliches Essen.

Münster entdecken

Münster ist nicht nur eine Stadt der Geschichte sondern auch der Kunst. Besuchen Sie beispielsweise das Kunstmuseum Pablo Picasso Münster, das sich vollständig den Lithografien des Künstlers widmet. Danach können Sie versuchen, alle 57 Skulpturen verschiedener klassischer und moderner Stile zu finden, die über die ganze Stadt verteilt sind.

Aktivitäten in Münster

Die Stadt besitzt über 30 Museen, deren Themen Kunst, Geschichte, Wissenschaft, Volkskunde und Technologie sind. Das Stadtmuseum etwa konzentriert sich auf die Geschichte Münsters, die bis in prähistorische Zeiten zurückreicht.

Direktflüge nach Münster – ausreichend Zeit für die Sehenswürdigkeiten der Stadt

Die Stadt Münster ist nicht nur für den prachtvollen Dom bekannt, sondern vereint in der historischen Altstadt Geschichte und Kultur auf engstem Raum. Interessant ist beispielsweise das Krameramtshaus, das zu den ältesten Bauwerken der Stadt zählt. Ein beliebter kultureller und auch gastronomischer Treffpunkt ist der Stadthafen von Münster. Die Stadt beweist eben auch in ihren Sehenswürdigkeiten, wie modern und dennoch geschichtlich verbunden das Stadtbild gestaltet werden kann. Wagen Sie einfach einen kleinen Streifzug und schauen Sie sich die wichtigsten Stationen in Münster an.

Krameramtshaus: Eines der ältesten Gildehäuser im Münsterland

Bereits im Jahre 1589 wurde das Krameramtshaus in der Innenstadt von Münster erbaut und steht, architektonisch gesehen, für eine längst vergangene Epoche. Gerade der kunstvoll verzierte Backstein-Stufengiebel ist ein Kleinod für sich und zeigt die Baukunst des 16. Jahrhunderts. Es diente lange Jahre als Gildehaus für die Personen des Krameramts und wurde gleichzeitig als Warenlager genutzt. In späteren Jahren nahm die niederländische Delegation im Krameramtshaus ihr Quartier und seit Ende des 20. Jahrhunderts sitzt hier das Kulturzentrum „Haus der Niederlande“. In jedem Fall lohnt sich ein Blick ins Innere des Krameramtshaus, alleine schon wegen der wechselnden Ausstellungen von regionalen Künstlern.

Erbdrostenhof – eine barocke Adelswelt mitten in Münster

Im Herzen der Altstadt erhebt sich das prunkvolle Adelspalais, das den wohlklingenden Namen Erbdrostenhof trägt. Mitte des 18. Jahrhunderts wurde mit dem Bau des Adelspalais begonnen und zwar auf Geheiß des Erbdrosten Adolf Heidenreich Freiherr von Droste zu Vischering. In den Wirren des Zweiten Weltkriegs wurde der Erbdrostenhof zu großen Teilen zerstört und erst viele Jahre später wieder liebevoll rekonstruiert. Eines der Highlights ist die Sammlung an historischen Tasteninstrumenten, darunter eines der bedeutendsten Cembalos der Welt. Wer den historischen Tasteninstrumenten lauschen möchte, sollte in keinem Fall die alljährlichen Erbdrostenhofkonzerte verpassen, die sich großer Beliebtheit erfreuen.

Münsters Stadthafen – eine der Szeneplätze zwischen Geschichte und Moderne

Im Stadthafen bietet sich den Besuchern ein interessanter Mix aus Gastronomie, Kultur, Business und Party-Szene. Über die Jahre hinweg hat sich das Erscheinungsbild des städtischen Hafens verändert und so mischen sich heute moderne Bauten mit historischen Speicherhäusern. Eines der kulturellen Highlights im Stadthafen ist die Kunsthalle Münster, untergebracht in einem alten Speicherhaus. Mehr als 30 Ateliers befinden sich in der weitläufigen Kunsthalle, in der regelmäßig Ausstellungen stattfinden. Und, mit etwas Glück, sind Sie zur Zeit des Hafenfestes in Münster und können die besondere Atmosphäre des bunten Treibens am Stadthafen erleben. Jetzt Direktflüge nach Münster buchen und entspannte Tage in einer bezaubernden Stadt genießen!

Planen Sie Ihren Urlaub in Münster

Wie es sich für eine so lebendige und aktive Stadt gehört, ist es nicht schwer, günstige Hotels in Münster zu finden. Münster können Sie das ganze Jahr über bereisen. Direktflüge nach Münster werden daher auch ganzjahrig angeboten.