Direktflüge nach Montego Bay (Jamaika)

Finde den günstigsten Monat um nach Montego Bay (Jamaika) zu reisen

Buchen Sie Ihre Direktflüge nach Montego Bay und verbringen Sie einen fantastischen Urlaub auf Jamaika. Sie landen nach einer Flugzeit von gut zehn Stunden auf dem internationalen Flughafen Sangster (IATA Code: MBJ).

Direktflüge nach Montego Bay günstig buchen und Montego Bay entdecken

Geschichtsträchtiger Ort Montego Bay

Montego Bay ist ein kleines beschauliches Städtchen im Nordwesten Jamaikas. Es liegt direkt am Meer in der gleichnamigen Bucht. Dort landete Christoph Kolumbus 1494, wo er auf die einheimische Bevölkerung traf. Etwa 200 Jahre später wurde an diesem Ort reger Sklaven- sowie Zuckerhandel betrieben. 1831 erhoben sich die afrikanischen Leibeigenen zum sogenannten Weihnachtsaufstand.

Der Anführer, Samuel Sharpe, wollte die Freilassung auf friedlichem Weg durchsetzen. Die Sklavenbesitzer setzten sich heftig dagegen zur Wehr und Sharpe wurde dafür im Jahr 1832 mit dem Tod bestraft. Obwohl blutig beendet, hatte der Aufstand großen Anteil an der Vorbereitung des Weges zum „Slavery Abolition Act“, der Abschaffung der Sklaverei. Vor diesem Hintergrund wurde Sam Sharpe vom jamaikanischen Parlament 1975 zu einem der Nationalhelden Jamaikas erklärt.

Die Plantage der „guten Hoffnung“

Überaus interessant ist ein Ausflug auf die Good-Hope-Plantage bei Falmouth. Seit dem Jahr 1774 wurde hier Zuckerrohr angebaut. Nachdem der Farmer John Tharpe den Betrieb von seinem Vater übernahm, vergrößerte er diesen stetig. Letztendlich war er Besitzer der umfassendsten Ländereien Jamaikas. Um die 3.000 Sklaven arbeiteten für ihn. Er galt als ein beliebter „Boss“, der sich gut um seine Plantagenarbeiter kümmerte. Dazu gehörten eine umfangreiche Versorgung mit Nahrungsmitteln, gute Unterkünfte sowie ständige Krankenversorgung. Heute bekommt man einen guten Einblick in die riesige Weite einer betriebsamen Farm. Auch die Führungen durch das Herrenhaus, bei welchen viel Insiderwissen vermittelt wird, bereichern die Besichtigung.

Wassersport und Livekonzerte: AquaSol Theme Park

Unendlichen Freizeitspaß für die ganze Familie findet man im AquaSol Theme Park nahe des Zentrums von Montego Bay. An erster Stelle stehen dort die verschiedensten Wassersport-Aktivitäten wie Schnorcheln, Ausflüge mit dem Glasbodenboot, Jet-Ski, Wave-Running sowie Parasailing. Für erlebnisreiche Vergnügungen an Land wurden Profi-Tennisplätze und eine Go-Kart-Rennbahn errichtet. Als mitreißende Höhepunkte gelten die jeweiligen Live-Auftritte lokaler und nationaler Reggae- und Pop-Musiker am Abend. Einheimische wie Gäste der Insel genießen die lebhafte Stimmung, getanzt wird oft bis in die frühen Morgenstunden.

Rose Hall Great House – Geschichte der Sklaverei

Circa 15 Kilometer von Montego Bay befindet sich das bekannteste Bauwerk Jamaikas namens Rose Hall. Im Jahr 1770 wurde es auf einem Hügel mit fantastischem Panoramablick auf die naheliegende Bucht als Herrenhaus erbaut. Unzählige Sklaven fristeten auf dem Anwesen ihr Dasein in den riesigen Zuckerrohrfeldern. In Gedenken an diese wurde dort ein Museum errichtet, welches sich mit der mitreißenden Geschichte der Sklaverei vor Ort beschäftigt. Zudem sind zahlreiche europäische Antiquitäten zu besichtigen. Buchen Sie Ihre Direktflüge nach Montego Bay und genießen Sie das einzigartige karibische Flair!