Direktflüge nach Málaga

Finde den günstigsten Monat um nach Málaga zu reisen

Buchen Sie Ihre Direktflüge nach Málaga. Wegen des milden Klimas und der schönen Landschaft ist Málaga eines der beliebtesten Ziele auf der Iberischen Halbinsel. Sie landen nach einem knapp 3-stündigen Flug auf dem internationalen Flughafen in Málaga (IATA Code: AGP). Málaga ist nach Sevilla die zweitgrößte Stadt in Andalusien, daher werden auch Direktflüge nach Sevilla angeboten.

Direktflüge nach Málaga günstig buchen und Málaga entdecken

Buchen Sie Flugtickets ins spanische Málaga für Ihren nächsten Urlaub und entdecken Sie die wunderschöne Costa del Sol. Es ist wenig verwunderlich, dass sich Málaga als Geburtsort Pablo Picassos zu einem wichtigen Ort für Kunstmuseen und restaurierte Architektur entwickelt hat. Málaga ist eine lebhafte und moderne Stadt, die ihr Erbe und ihre Traditionen weiterführt. Finden Sie günstige Direktflüge nach Málaga und erleben Sie die sonnige Stadt.

Das sollten Sie in Málaga nicht verpassen:

  • Erfahren Sie im Picasso-Museum mehr über einen der einflussreichsten Künstler des 20. Jahrhunderts.
  • Erleben Sie selbst, wie angenehm die Bäder der alten Römer waren, wenn Sie das Besucherzentrum für die römischen Bäder erkunden. Es befindet sich neben einer archäologischen Ausgrabungsstätte, an der Thermalbäder aus den Jahren 400 bis 100 vor Christus entdeckt wurden.
  • Probieren Sie die lokalen Gerichte und erleben Sie selbst den lebhaften Atarazanas-Markt, ein wunderschönes Beispiel der Architektur des 19. Jahrhunderts.

Versteckte Schätze in Málaga

Unter der Alcazaba liegen die Überreste eines römischen Amphitheaters. Begeben Sie sich auf eine Tour durch die Ruinen und erfahren Sie mehr über die Artefakte, die an dieser Stätte ausgegraben wurden. Danach können Sie durch den botanischen Garten spazieren und die atemberaubende Aussicht genießen. Direktflüge nach Málaga sorgen dafür, dass Sie schon entspannt an Ihrem Reiseziel ankommen.

Aktivitäten in Málaga

Abgesehen von Sonnenbädern an den warmen Stränden von Málaga gibt es viele aufregende Aktivitäten auf dem Wasser. Folgen Sie einem unterirdischen Fluss und tauchen Sie in der Höhle Cueva del Gato (Katzenhöhle). Wenn Sie eher hohe Geschwindigkeiten bevorzugen, fahren Sie im Genal-Tal Wasserski.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Málaga

Málaga ist die zweitgrößte Stadt Andalusiens und zugleich die sechstgrößte innerhalb von Spanien. Málaga fasziniert jedoch nicht nur aufgrund seiner atemberaubenden Landschaft, der wunderschönen Strände und leckeren Köstlichkeiten, sondern ebenfalls aufgrund seiner großen Anzahl an interessanten Sehenswürdigkeiten. Ob Kinder oder Erwachsene: Direktflüge nach Málaga sind eine ideale Möglichkeit, um einen gleichermaßen entspannten sowie auch aufregenden Urlaub zu verbringen, in dem sicherlich jeder auf seine Kosten kommt.

Die besten Reisetipps für Málaga

Die Santa Iglesia Catedral Basílica de la Encarnación ist ein unvergleichliches Bauwerk mit wertvollen Kunstschätzen sowie einem hohen Turm mit einer Vielzahl von Glocken. Das Teatro Romano ist ein beeindruckendes Vermächtnis von Kaiser Augustus und wird heute für verschiedene Veranstaltungen genutzt. Ein Spaß für Groß und Klein: das Sea Life Benalmádena bietet eine Vielzahl an Aquarien mit den unterschiedlichsten Unterwasserbewohnern.

Unser Tipp: Weitere Informationen zu Málaga und seinen Sehenswürdigkeiten finden Sie auf Malaga-Guide.net.

Santa Iglesia Catedral Basílica de la Encarnación: Ein Bauwerk, das seinesgleichen sucht

Die Santa Iglesia Catedral Basílica de la Encarnación, die Kathedrale von Málaga, wurde zwischen den Jahren 1528 und 1782 erbaut. Das beeindruckende Bauwerk begeistert bereits durch sein imposantes Äußeres, wie etwa durch die Hauptfassade, die von Torbögen aus herrlichem, rötlichem Marmor bestimmt wird. Architektonische Besonderheiten, eindrucksvolle Kunst sowie wertvolle Kunstschätze sorgen dafür, dass der Besuch der Kapelle zu etwas ganz Besonderem wird. Zudem besitzt sie einen eigenen Garten sowie einen wunderschönen, großen Innenhof mit herrlichen Orangenbäumen. In der direkten Umgebung der Kathedrale befinden sich weitere Sehenswürdigkeiten, wie etwa die beiden früheren maurischen Burgen Alcazaba und Castillo de Gibralfaro sowie das Geburtshaus von Pablo Picasso.

Die Vergangenheit entdecken: das Teatro Romano de Málaga

Das Teatro Romano de Málaga, das Römische Theater, liegt direkt zu Füßen der Burg Alcazaba und ist gut erreichbar. Erbaut wurde das Theater noch unter dem römischen Kaiser Augustus. Es ist für die Öffentlichkeit zugänglich und wird heute für verschiedene Veranstaltungen verwendet. Insgesamt gliedert sich das Theater in drei Teile auf: Sitze für das Publikum, einen Bereich für das Orchestra sowie die Bühne. Das Römische Theater hat einen Durchmesser von 31 Metern sowie eine Höhe von bis zu 16 Metern. Aufgrund des Halbkreises ist hier eine gute Akustik garantiert. Zudem ist es durch die hohen Sitze jedem Zuschauer möglich, das Treiben auf der Bühne zu beobachten.

Eintauchen in die Unterwasserwelt, im Sea Life Benalmádena

Das Sea Life Benalmádena befindet sich an der berühmten Costa del Sol und bietet puren Familienspaß. Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Unterwasserlebewesen und beobachten Sie zum Beispiel Haie Rochen sowie eine Vielzahl an interessanten Fischen, Krebsen, Seesternen und Co. Vor allem für Kinder gehören die vielen, interaktiven Mitmachstationen zu den absoluten Highlights. Direktflüge nach Málaga sind das ganze Jahr über buchbar. Probieren Sie es aus und entdecken Sie die beeindruckende Stadt mit ihren zahlreichen, unvergleichlichen Sehenswürdigkeiten.

Geheimtipps für den Besuch von Málaga

Malaga liegt an der spanischen Küste direkt am Mittelmeer. Der Ort ist bei Touristen sehr beliebt und zieht mit seinen herrlichen Stränden zahlreiche Besucher an. Für eine Reise nach Málaga gibt es jedoch noch viele weitere schöne Gründe. Lassen Sie sich vom Zauber der Stadt vereinnahmen und erkunden Sie die besonderen Sehenswürdigkeiten. Interessante Museen, eine reiche Pflanzenwelt und musikalische Veranstaltungen laden zum Besuch der wundervollen Stadt in Südspanien ein. Buchen Sie Ihre Direktflüge nach Málaga für Ihren nächsten Urlaub.

Im Interaktiven Musikmuseum Málaga Instrumente ausprobieren

Eine private Sammlung von mehr als 1.000 Instrumenten aus aller Welt wird in diesem Museum zum Teil der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. In den Ausstellungen kann man ca. 300 verschiedene Instrumente bewundern. Man darf viele der Ausstellungsstücke anfassen und bringt sie mit interaktiven Modulen zum Klingen. Die Instrumente sind nach den Epochen der musikalischen Entwicklung geordnet und vermitteln ein anschauliches Bild zur Musikgeschichte. Ein elektronisches Armband geleitet die Besucher durch die einzelnen Räume, wobei man aus 14 unterschiedlichen Routen wählen kann. Die Ausstellung ist für Familien mit Kindern besonders interessant.

Verträumter Spaziergang durch den Botanischen Garten

Der Botanische Garten von Málaga wurde bereits im 19. Jahrhundert angelegt. Verschlungene Wege führen den Besucher durch eine üppige Vegetation mit zahlreichen exotischen Pflanzen. Kleine Wasserfälle und Pavillons machen das romantische Interieur komplett. Von dem am Hang gelegenen Garten hat man einen fantastischen Blick auf die zu seinen Füßen liegende Stadt und das Meer. Typische Weinsorten und Zitrusfrüchte der Region können im mediterranen Teil des Parks bewundert werden, Im Zentrum sind die riesigen Bäume so hoch und dicht, dass man sich fast wie in einem Urwald fühlt. Ein kleines Restaurant nahe dem Ausgang bietet Erfrischungen an.

Feria de Málaga im August – zehn Tage feiern!

Eines der ältesten europäischen Festivals ist die Feria de Málaga. Sie wird bereits seit dem Jahre 1491 zu Ehren von König Ferdinand sowie Königin Isabella abgehalten. Das Königspaar verkündete im Jahre 1487 persönlich die Befreiung der Stadt von der maurischen Besetzung. Das große Fest dauert zehn Tage und wird im August jeden Jahres gefeiert. Auf den Straßen finden Proklamationen und Festumzüge statt. Ein riesiges Feuerwerk verkündet weithin den Beginn der Feierlichkeiten. Sie können während der Feiertage Musikveranstaltungen, Flamenco und echte Stierkämpfe erleben. Das ist eine Reise wert! Buchen Sie Ihre Direktflüge nach Málaga.

Vielfältige Küche Málagas: Restauranttipps

In Málaga hat man die Möglichkeit, eine Vielzahl köstlicher Gerichte kennenzulernen. Die traditionelle Küche beinhaltet einen großen Abwechslungsreichtum. Fangfrischer Fisch des Tages, hochwertiges Fleisch aus der Region oder berühmte spanische Paella, für jeden Geschmack und Gourmetgenießer ist das Passende dabei. Zahlreiche Tavernen bieten auch leckere Tapas an. Stellten diese früher eher einen kleinen Leckerbissen als Begleitung zu einem Glas Wein dar, werden diese heute auch als schmackhafte und vielfältige Mahlzeiten serviert. Ganz gleich, was man sich am liebsten servieren lässt, die andalusische Küche ist herzhaft und bietet Geschmackserlebnisse, die man so leicht nicht vergisst.

Riesige Portionen, höchste Qualität

Im einfachen Ambiente des Restaurants Sabor a Fuego fühlt man sich rundum wohl und wie zu Hause. Es ist bekannt für seine perfekt zubereiteten Steaks. Wer jetzt glaubt, nur Rindfleisch-Liebhaber kommen dort auf ihre Kosten, hat sich getäuscht. Thunfisch, Lachs und Huhn kommen ebenso wie andere Köstlichkeiten in riesigen Mengen auf den Tisch. Dazu lassen sich beispielsweise frische Pommes Frites genießen, welche noch immer mit der Hand geschält und geschnitten werden. Sämtliche Mitarbeiter, einschließlich des Kochs, der gerne persönlich die Gäste begrüßt, sind für ihre Freundlichkeit und Professionalität bekannt. Die durch unzählige Pflanzen und Blumen begrünte Außenterrasse ist ein weiteres Highlight des empfehlenswerten Restaurants.

Lokales Bier und traditionelle Speisen

Versteckt in einem Keramik- und Antiquitätengeschäft befindet sich das kleine Restaurant La Recova. Wer die Ursprünglichkeit sucht und gerne typische Speisen der Region kennenlernen möchte, ist hier am richtigen Ort. Es steht eine eher kleine Auswahl im Angebot, jede einzelne Mahlzeit bietet dafür höchste Gaumengenüsse. Zudem gibt es ein täglich wechselndes Gericht, welches von den freundlichen Kellnern empfohlen wird. Diese stehen auch gerne für ein paar Insidertipps in Bezug auf die Küche Malagas bereit. Neben sehr leckeren traditionellen Speisen kann man hier auch das lokale Bier probieren.

Tapas, Wein und Gemütlichkeit

Für einen unvergesslichen Abend sorgt im Tapeo de Cervantes der Chef höchstpersönlich. Er überrascht seine zahlreichen Gäste nicht nur mit erstklassigen Speisen, sondern zudem mit seinen überragenden Sprachkenntnissen. Eine nette Unterhaltung ist schnell im Gange, wobei man gleichzeitig tolle Tipps für die Auswahl aus dem riesigen Angebot erhält. Die abwechslungsreichen Tapas stellen raffinierte Interpretationen dar, welche bestens zu den erstklassigen Weinen des Restaurants passen. Klein und gemütlich ausgestattet bietet es eine sehr angenehme Atmosphäre. Es empfiehlt sich, im Voraus einen Tisch zu bestellen, da es jederzeit sehr gut besucht ist. Buchen Sie Ihre Direktflüge nach Málaga, die Vielzahl an traditionellen Restaurants wird Sie begeistern!

Planen Sie Ihren Urlaub in Málaga

Wenn Sie Ihre Direktflüge nach Málaga zwischen Mai und September buchen, dürfen Sie sich auf warme und sonnige Tage freuen. Das ist die beste Zeit für einen Besuch, wenn Sie Outdoor-Aktivitäten unternehmen wollen. Die Winter sind kühl und feucht, der meiste Regen fällt zwischen November und Januar, weshalb günstige Hotels in Málaga während dieser Zeit einfach zu finden, aber nur bedingt empfehlenswert sind. Direktflüge nach Málaga weden ganzjahrig angeboten.