Direktflüge nach Leipzig/Halle

Finde den günstigsten Monat um nach Leipzig/Halle zu reisen

Buchen Sie Ihre Direktflüge nach Leipzig, der Heldenstadt und Zentrum für Musik und Kultur. Nach einem kurzen Flug landen Sie auf dem internationalen Flughafen Leipzig/Halle (IATA Code: LEJ). Das Stadtzentrum von Leipzig liegt 22 Kilometer entfernt und die Innenstadt von Halle liegt 28 Kilometer entfernt. Beide Städte erreichen Sie bequem mit dem Auto oder dem Nahverkehr.

Direktflüge nach Leipzig günstig buchen und Leipzig entdecken

Leipzig wurde an der Kreuzung von wichtigen Handelsrouten gegründet und die Stadt hat diese Wurzeln bis heute nicht vergessen. Es handelt sich um eines der wichtigsten kommerziellen Zentren in Deutschland. Direktflüge nach Leipzig führen Sie in ein Labyrinth des Handels, in dem geschäftige Ausstellungshallen, eine Messe, historische Kaufmannshäuser und zauberhafte Arkaden zu finden sind.

Die besten Reisetipps für Leipzig

  • Gehen Sie in den alten Arkaden der barocken Mädler-Passage einkaufen, in der Boutiquen, Bars, Restaurants und sogar ein Theater zu finden sind.
  • Feiern Sie Deutschlands berühmteste klassische Komponisten, zum Beispiel Bach, der in Leipzig gelebt und gearbeitet hat und an dessen Leben im Bach-Museum erinnert wird.
  • Fliehen Sie aus dem Betondschungel der Großstadt und gehen Sie in den Leipziger Zoo, wo unter anderem Schimpansen, Gorillas und Orang-Utans leben. Im Gondwana-Land gibt es zudem eine Landschaft voller exotischer Pflanzen und Tiere.

Versteckte Schätze in Leipzig

Buchliebhaber werden sich ganz bestimmt für Leipzigs Deutsche Nationalbibliothek begeistern. Seit dem 18. Jahrhundert ist die Stadt als Klein-Paris bekannt, was auf die klassischen Autoren der Stadt zurückzuführen ist. Daher ist es kein Wunder, dass die Bücherei in Leipzig so beeindruckend ist.

Aktivitäten in Leipzig

Nach einem ausgedehnten Einkaufstrip in den Barthels-Hof, bei dem Sie auch die architektonischen Schönheiten des Romanushauses, des Fregehauses und des Rundlings genießen können, dürfen Sie sich auf eine Oper am Augustusplatz freuen. Außerdem sollten Sie günstige Hotels in Leipzig suchen, um sich in aller Ruhe erholen und auf den nächsten Tag vorbereiten zu können.

Sehenswürdigkeiten der vielseitigen Großstadt Leipzig

Leipzig ist nicht nur ein bedeutsames sächsisches Oberzentrum, sondern auch eine Stadt, die hinsichtlich Wirtschaft, Handel und Verkehr in Mitteldeutschland eine wichtige Rolle spielt. Hier haben Sie die Möglichkeit, verschiedene historische Bauwerke zu besichtigen. Eines hiervon ist das Völkerschlachtdenkmal, das im Südosten der Stadt zu finden ist. Die Einweihung dieses Bauwerks geht zurück auf den 18. Oktober 1913. Genau hundert Jahre zuvor fand die Völkerschlacht bei Leipzig statt. Das Denkmal ist 91 Meter hoch und es gilt als eines der größten Denkmäler in Europa. Die Bildhauer Christian Behrens und Franz Metzner gestalteten seinerzeit das Völkerschlachtdenkmal.

Eine weltberühmte Kirche

Die heutige Thomaskirche in Leipzig geht zum großen Teil noch auf Ende des 15. Jahrhunderts zurück. In den darauffolgenden Jahrhunderten kam es zu mehreren Restaurierungen und Umbauten. Zum Beispiel geht der achteckige Turm auf die Zeit der Renaissance zurück. Das Kirchenäußere entstammt hauptsächlich dem 19. Jahrhundert. Berühmtheit erlangte die Thomaskirche einerseits durch die Predigt Martin Luthers zu Pfingsten im Jahr 1539 und andererseits durch das Wirken des Thomanerchors und Johann Sebastian Bachs. Nach erheblichen Schäden infolge eines Luftangriffs Ende 1943 waren Wiederaufbaumaßnahen durchzuführen. Anlässlich des 250. Todestages von Johann Sebastian Bach konnte im Juli 2000 die neue Bach-Orgel eingeweiht werden.

Der älteste deutsche Botanische Garten

Wenn Sie gerne mehr über die Ökosysteme und die Pflanzenwelten der Erde erfahren möchten, sind Sie im Botanischen Garten der Universität Leipzig richtig. Auf einer Fläche von etwa 3,5 Hektar gibt es insgesamt ungefähr 10.000 unterschiedliche Arten zu betrachten. Die Anordnung der Pflanzen ist so gewählt, dass Sie erkennen können, welche Arten einer bestimmten Region zuzuordnen sind. Unter anderem sind Pflanzen zu sehen, die der asiatischen Steppe oder dem tropischen Regenwald entstammen. Seit 1998 ist das Schmetterlingshaus ein weiteres Highlight des Botanischen Gartens: Beobachten Sie schöne tropische Schmetterlinge aus nächster Nähe, wenn Sie Nahrung aufnehmen oder umherfliegen!

Ein Muss für Freunde des Kunstgewerbes

Das Museum für Angewandte Kunst in Leipzig ist eines von drei Museen, aus denen sich das Grassi Museum zusammensetzt, das auf das Jahr 1929 zurückgeht. Das zweitälteste Kunstgewerbemuseum in Deutschland ist im Besitz von mehr als 90.000 Objekten. Hauptsächlich können Sie in diesem Museum Werke betrachten, die der Zeit der Museumsgründung (und somit den 1920er-1930er Jahren) zuzuordnen sind. Jedoch weisen die Sammlungen auch Werke auf, die wesentlich älter sind und sogar aus der Antike stammen. Freuen Sie sich auf sehenswerte Skulpturen, Schnitzereien, Glas, Porzellan und weitere Objekte, die Sie besichtigen können, wenn Sie Ihre Direktflüge nach Leipzig buchen!

Planen Sie Ihren Urlaub in Leipzig

Zwar kann es in den Wintermonaten in Leipzig relativ schnell kühl werden, dafür können Sie bei einem Besuch vor Weihnachten auch den magischen Weihnachtsmarkt von Leipzig besuchen, der in der letzten Novemberwoche beginnt. Buchen Sie mehrere Monate vor Ihrer Reise, um günstige Direktflüge nach Leipzig zu finden.