Direktflüge nach Larnaca

Finde den günstigsten Monat um nach Larnaca zu reisen

Buchen Sie Ihre Direktflüge nach Larnaca und verbringen Sie einen traumhaften Aufenthalt in der schönen Hafenstadt auf Zypern. Sie landen nach einer Flugzeit von etwa vier Stunden auf dem internationalen Flughafen Larnaca (IATA Code: LCA). Vom Flughafen aus gibt es eine Busanbindung. Die Innenstadt von Larnaca liegt 5 Kilometer entfernt und Nikosia liegt 40 Kilometer entfernt.

Direktflüge nach Larnaca günstig buchen und Larnaca entdecken

Direktflüge nach Larnaca bringen Sie an die Südostküste Zyperns. Die drittgrößte Stadt der Insel befindet sich an einem Ort, der seit dem 13. Jahrhundert v.Chr. besiedelt ist. Ruinen der antiken Stadt Kition sind heute elegant in die urbane Umgebung der Hafenstadt integriert. Dank ihrer langen, wunderschönen Strände und ihrer ereignisreichen Geschichte erlangte die beschauliche Stadt die Aufmerksamkeit internationaler Touristen.

Die besten Reisetipps für Larnaca

  • Genießen Sie den Ausblick übers Meer vom Hafenkastell Larnaca, einer mittelalterlichen Festung, die erbaut wurde, um den Hafen zu schützen.
  • Beobachten Sie Flamingos und mehr als 80 weitere Arten von Zugvögeln, die sich am Salzsee stärken, während die untergehende Sonne den Himmel erstrahlen lässt.
  • Entdecken Sie in einem der fünf rekonstruierten Häuser der neolithischen Siedlung Chirokitia wie einst unsere Vorfahren lebten.

Geheimtipps für Larnaca

Der Strand Agios Theodoros ist eine kleine Bucht, in der lokale Fischer und Köche den Fang des Tages auf den Tisch zaubern. Hoch in den nahegelegenen Bergen befindet sich das Kloster Stavrovouni, das älteste bekannte Kloster Zyperns.

Sehenswürdigkeiten in Larnaca

Erkunden Sie dank günstiger Direktflüge nach Larnaca das Gassenlabyrinth um den alten Markt, in dem traditionelle Handwerker ihre Waren herstellen. Während Sie durch die Stadt spazieren, werden Sie das Klopfen der Bäcker hören, die auf der Straße den traditionellen Pita-Teig flachklopfen.

Hafenstadt mit bedeutsamen historischen Bauwerken

Die auf Zypern gelegene Hafenstadt eignet sich bestens für eine Kombination aus Bade- und Kultururlaub. Die Uferstraße Finikudes ist gesäumt von Palmen und lädt zu Spaziergängen ein – etwa nach einem Aufenthalt am Mackenzie Beach. Vorausgesetzt, die Temperaturen lassen es zu, sollten Sie Ihren Urlaub in Larnaca aber auch nutzen, um einige der attraktiven Bauwerke genauer zu betrachten und etwas über ihre Geschichte zu erfahren. Sehenswert ist beispielsweise das Aquädukt in Larnaca, das, ebenso wie das gesamte Gebiet, den Namen Kamares trägt. In der Zeit von 1746 bis 1939 diente es der Wasserversorgung Larnacas.

Kirche mit Grabkammer

Die griechisch-orthodoxe Lazaros-Kirche (Agios Lazaros) aus dem späten 9. Jahrhundert ist Lazarus von Bethanien geweiht. Dieses Bauwerk zählt zu den wenigen Kirchen mit mehreren Kuppeln, die dem byzantinischen Stil entsprechen. Nach einem Feuer im Jahr 1970 erfolgte die Restauration von 1972 bis 1974. Die während der Bautätigkeit entdeckten Gebeine des Heiligen Lazarus sind seither in der Grabkammer der Kirche untergebracht. Es erwartet Sie eine dreischiffige Kirche, deren Hauptattraktionen korinthischen Kapitelle und eine Ikonostase sind. Letztere geht auf das 18. Jahrhundert zurück.

Funde der vergangenen Jahrtausende

Nur wenige Hundert Meter von den Überesten der Stadt Kition entfernt befindet sich das Archäologische Museum der Stadt Larnaca. Die Einweihung fand im Jahre 1969 mit statt, als es erst zwei Ausstellungsräume gab. Seit Ende der 1980er Jahre gibt es zwei weitere Räume mit der mittlerweile beträchtlichen Zahl an Fundstücken. In den Ausstellungsräumen 1 und 2 sind Funde zu begutachten, die aus dem Neolithikum und aus der Bronzezeit stammen. Die Ausstellungsräume 3 und 4 beherbergen vornehmlich Fundstücke aus der klassischen Periode und aus der Zeit der Römer. Außerdem lohnt es sich, im Hinterhof des Museums größere Funde sowie eine Presse für Olivenöl zu besichtigen.

Ein Taucherlebnis der besonderen Art

Wenn Sie zu den Personen gehören, für die Tauchen zu einem perfekten Urlaub gehört, sollten Sie unbedingt einen Tauchgang vor der Küste Zyperns einplanen: Hierfür starten Sie mit einem Tauchboot ab dem Hafen von Larnaca. Binnen weniger Minuten gelangen Sie zum Wrack der Zenobia. Dieses schwedische RoRo-Schiff sank 1980 vor Larnaca aufgrund eines Computerfehlers. Seither liegt das Wrack auf der Seite mitten auf einer Sandbank. Die Steuerbordseite befindet sich in etwa 18 Metern Tiefe und die Backbordseite in 43 Metern Tiefe. Buchen Sie Ihre Direktflüge nach Larnaca, um viele Highlights der Stadt erkunden zu können!

Planen Sie Ihren Urlaub in Larnaca

Die besten Zeiten, um Larnaca zu besuchen, sind der Frühling und der Herbst, da der Sommer sehr heiß werden kann. Der Frühling ist der perfekte Zeitpunkt, um die üppige Landschaft zu genießen, was ganz besonders für die Wildblumenblüte im März gilt. Viele Strandresorts schließen im Winter, da die Touristenzahlen sinken. Dadurch wird es für Kulturfans einfacher, günstige Hotels in Larnaca zu finden. Direktflüge nach Larnaca werden jedoch das ganze Jahr über angeboten.