Direktflüge nach Lanzarote

Finde den günstigsten Monat um nach Lanzarote zu reisen

Buchen Sie Ihre Direktflüge nach Lanzarote. Die Insel ist die nordöstlichste der Kanarischen Inseln und liegt im Atlantischen Ozean etwa 140 km von der marokkanischen Küste entfernt. Trotz der Entfernung zum spanischen Festland gehört Lanzarote jedoch zu Spanien. Nach einem gut 4-stündigen Direktflug erreichen Sie die Insel des ewigen Frühlings. Sie landen nicht unweit der Inselhauptstadt Arrecife auf dem internationalen Flughafen (IATA Code: ACE). Von dort aus haben Sie die Möglichkeit die Innenstadt mit einem Mietwagen oder den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Direktflüge nach Lanzarote günstig buchen und Lanzarote entdecken

Entspannen Sie sich an den Stränden der viertgrößten Kanarischen Insel, indem Sie Ihre Direktflüge nach Lanzarote buchen. Lanzarote ist ein lebender Beweis für die Kraft und die Schönheit der Natur. Spektakuläre Landschaften, kristallklares Wasser und eine entspannte Atmosphäre machen diese Insel zu einem Urlaubsort, den Sie nicht verpassen sollten.

Die besten Reisetipps für Lanzarote

  • Entdecken Sie den Nationalpark Timanfaya, in dem Vulkanausbrüche im 18. und 19. Jahrhundert eine einzigartige Umgebung kreierten.
  • Entspannen Sie sich auf den ruhigen, weißen Sandstränden der Insel.
  • Erleben Sie Jameos del Agua, ein restauriertes Lavahöhlensystem, das eine perfekte Balance zwischen Natur und Moderne darstellt. In einer der Höhlen befindet sich ein Restaurant, welches bis in die späten Abendstunden für Sie geöffnet hat. Eine weitere Höhle wurde zu einem Konzertsaal ausgebaut, der für Veranstaltungen genutzt wird.

Lanzarote entdecken

Über 1.100 verschiedene Kaktusarten aus aller Welt erwarten Sie im Kaktusgarten der Stadt Guatiza. Indem Sie günstige Direktflüge nach Lanzarote buchen, können Sie das Weinanbaugebiet La Geria besuchen, welches berühmt für seine einzigartigen, hochwertigen Weine ist, die auf vulkanischem Boden angebaut werden.

Ruhige Nachbarinsel von Lanzarote

Nachdem Sie Ihre Direktflüge nach Lanzarote gebucht haben und am Urlaubsort angekommen sind, nehmen Sie die Fähre zur Insel La Graciosa und genießen Sie die Ruhe einer überschaubaren Inselgemeinde. Entkommen Sie dem Verkehr, indem Sie entlang der unbefestigten Sandstraßen spazieren, die für den motorisierten Verkehr gesperrt sind.

Lanzarote – Sehenswürdigkeiten der Vulkaninsel

Die Kanarische Insel Lanzarote ist nur etwa 140 Kilometer von der afrikanischen Küste entfernt. Sie bietet Ihnen türkisblaue Buchten und einzigartige Landschaften vulkanischen Ursprungs. Bereits seit dem Jahr 1993 ist die komplette Insel ein Biosphärenreservat. Direktflüge nach Lanzarote können Sie das ganze Jahr über buchen, da das Klima angenehm mild und niederschlagsarm ist. Historiker gehen davon aus, dass schon die Phönizier Lanzarote besuchten. Erst im 14. Jahrhundert wurde die Insel näher erforscht. Heute treffen Sie auf ein gut ausgebautes Straßennetz, sodass Sie problemlos Ihre Ziele erreichen können. Freuen Sie sich auf einen Urlaub in außergewöhnlicher Umgebung!

Die größte Salzgewinnungsanlage der Kanaren

Die an der südwestlichen Küste gelegenen Salina de Janubio wird seit dem Jahre 1895 Salz gewonnen. Das Areal, auf dem sich die Salinen befinden, misst etwa 45 Hektar. Sie treffen hier auf terrassenförmig angelegte Salzgärten, die im Sonnenlicht in den verschiedensten Farben schimmern. Früher dienten Windmühlen dazu, Meerwasser bis in die obersten Becken zu befördern. Obgleich die Anlage mittlerweile recht verfallen ist, können Sie das althergebrachte Prinzip der Salzgewinnung sehr gut verfolgen. Während Ende des 19. Jahrhundert etwa 10.000 Tonnen Salz pro Jahr hergestellt wurden, sind es gegenwärtig nur noch rund 2.000 Tonnen. Der kräftige Geschmack des Salzes passt vor allem zu Fleisch und Fisch.

Die Wallfahrtskirche Los Dolores

In Nähe des Nationalparks Timanfaya können Sie die römisch-katholische Kirche Nuestra Señora de los Dolores besichtigen. Die Fassade der Wallfahrtskirche ist schlicht gehalten und weiß getüncht. Es handelt sich um einen einschiffigen Bau, der der klassischen kanarischen Architektur entspricht. Fertiggestellt war das Bauwerk im Jahre 1862. Nach wie vor messen die Bewohner des Dorfes Mancha Blanca der im Inneren der Kirche befindlichen Madonnenfigur größte Bedeutung bei. Laut Legende soll die Madonna Nuestra Señora de los Volcanes (auf Deutsch: „Unsere liebe Frau von den Vulkanen“) die Menschen der Region vor den Lavaströmen im 18. und 19. Jahrhundert gerettet haben.

Lanzarotes Festung auf Islote de Fermina

Lanzarotes Hauptstadt Arrecife ist Islote de Fermina vorgelagert. Diese kleine Insel sollten Sie aufgrund der hier im 16. Jahrhundert errichteten Festung Castillo de San Gabriel aufsuchen. Es war seinerzeit König Philipp II., der den Bau veranlasste. Sie erreichen das Inselchen wahlweise zu Fuß oder mit einem Fahrzeug. Einerseits gilt es, das Kastell zu erkunden, und andererseits können Sie ein archäologisches Museum besichtigen. Hier erfahren Sie anhand ausgestellter Grabbeilagen, Götzendarstellungen und anderer Fundstücke mehr über die Geschichte der Kanaren. Wenn Sie sich für diese und weitere Sehenswürdigkeiten interessieren, sollten Sie sich für Direktflüge nach Lanzarote entscheiden.

Lanzarote bietet einige Geheimtipps

Die komplett als Biosphärenreservat ausgezeichnete Insel Lanzarote ist insbesondere aufgrund des milden Klimas und der schönen Natur ein attraktives Urlaubsziel. Viele Sehenswürdigkeiten auf Lanzarote sind bekannt, aber dennoch gibt es ein paar Ecken, die zu den Geheimtipps der Insel gehören. Suchen Sie zum Beispiel unbedingt den Mirador del Río, den vielleicht schönsten Aussichtspunkt der Insel, auf! Zu diesem Zweck müssen Sie zunächst einmal die im Norden Lanzarotes gelegene Festung Batería del Río erreichen. Die Manrique zu verdankende Anlage gewährt auf 479 Metern Höhe grandiose Ausblicke auf das Meer und die Inseln Graciosa und Alegranza!

Arrecifes schön gelegene Hauptkirche

Sollten Sie während Ihres Aufenthalts auf Lanzarote einen Ort suchen, in dem Sie angenehm kühle Temperaturen und Ruhe genießen können, sind Sie in der Iglesia de San Ginés richtig. Die schlicht anmutende Kirche befindet sich in der Nähe der Lagune El Charco de San Ginés – und zwar an der Plaza de las Palmas. Bei der Basilika handelt es sich um ein dreischiffiges, weißes Kirchengebäude, das seit dem Jahre 1789 als Gemeindekirche dient. Mit etwas Glück ist die Kirche geöffnet, und Sie können die spätbarocken Statuen sowie die im Mudéjar-Stil gehaltene Holzdecke im Inneren bewundern.

Alte Weinstöcke und junge Zöglinge bewundern

Ein besonderes Highlight auf der Insel ist das Museo del Vino, ein Museum, das sich mit der Herstellung, der Verkostung und dem Verkauf von Wein beschäftigt. In einer gemütlichen Atmosphäre können Sie sich während der Öffnungszeiten die alten und neuen Weinsorten munden lassen. Auch diverse Sektsorten können Sie in einer kleinen Bodega probieren! Die etwa 40 Hektar große Anlage können Sie auf Wunsch gerne besichtigen. 200 Jahre alte Weinstöcke ermöglichen die Herstellung von einzigartigen weißen und roten Weinen. Dazwischen stehen die jungen Zöglinge. Für Kenner und Liebhaber ein beeindruckendes Erlebnis. Im angrenzenden Shop haben Sie Gelegenheit, Wein und Sekt zu erwerben.

Der weiße Strand in Órzola

Tatsächlich gibt es auf Lanzarote nicht nur schwarze, sondern auch weiße Strände. Caletòn Blanco beispielsweise ist eine Bucht, die feinen, weißen Sand vorzuweisen hat. Die Bucht mit Strandabschnitten, die sich auch hervorragend für Familien mit Kindern eignen, finden Sie an der Küste des Dorfes Órzola. Trotz der sehr ländlichen Gegend stehen ein paar kleine Strandbars am Rand. Im Hintergrund sind die schwarzen Lavafelsen zu sehen, die einen einmaligen Kontrast herstellen. Buchen Sie Ihre Direktflüge nach Lanzarote, und finden Sie die wenigen weißen Sandstrände der Kanarischen Insel!

Planen Sie Ihren Urlaub in Lanzarote

Die Winter- und Sommermonate sind die Hauptsaison der Insel, da Touristen aus Europa den kalten Temperaturen zu Hause entkommen möchten. Die warmen Winde entlang des Äquators sorgen für ein trockenes Klima, das das ganze Jahr über angenehm ist. Günstige Hotels in Lanzarote finden Sie vor allem im Frühling und Herbst, wenn weniger Touristen die Insel besuchen.