Direktflüge nach Kenia

Finden Sie alle günstigen Flüge nach Kenia in der Übersicht. Klicken Sie auf ein Reiseziel und Sie sehen, von welchem Flughafen aus Direktflüge angeboten werden. Sie erhalten außerdem Informationen zu Airlines und Flugzeiten. So buchen Sie immer den besten Flug für Ihre nächste Reise.

Jetzt nach Kenia fliegen und die schönsten Ziele entdecken
Billige Direktflüge nach Nairobi
Nairobi (NBO)
bereits ab 443 €
Billige Direktflüge nach Mombasa
Mombasa (MBA)
bereits ab 687 €

Buchen Sie Ihre Direktflüge nach Kenia und erleben Sie das faszinierende afrikanische Land einmal selbst. Sie haben die Möglichkeit direkt nach Nairobi oder nach Mombasa zu fliegen. Nutzen Sie Ihren Aufenthalt in Kenia um das vielfältige Land mit seiner atemberaubenden Natur zu entdecken.

Günstige Direktflüge nach Kenia finden und Kenia entdecken

Besonders günstige Flüge nach Kenia können Sie buchen wenn Sie Ihre Reise im Voraus planen und zeitlich flexibel sind. Nutzen Sie die Jahresübersicht sowie die Kalenderfunktion um die besten Angebote zu finden. Wenn Sie die Preise lieber noch etwas beobachten möchten bevor Sie buchen, dann empfehlen wir Ihnen einen kostenlosen Preisalarm zu erstellen. Sie werden per Email benachrichtigt wenn die Flugpreise fallen oder steigen.

Das ostafrikanische Kenia ist spätestens seit dem Film „Jenseits von Afrika“ in Deutschland bekannt und wird gerne für einen Safari-Urlaub genutzt, genauso wie die Nachbarländer Tansania und Uganda, an die Kenia neben Somalia, dem Sudan und Äthiopien angrenzt.

Die besten Sehenswürdigkeiten in Kenia

Neben der Hauptstadt Nairobi lohnt sich auch ein Besuch von Mombasa und Lamu. Daneben sind besonders die Nationalparks und Reservate bei Touristen beliebt, wie das Masai Mara National Reserve, der Marsabit National Park, das Kakamega Forest Reserve, der Aberdare National Park und der Amboseli National Park. Auch der Victoriasee, Lake Naivasha und Mount Kenya locken mit ihrer vielfältigen Flora und Fauna.

Kenia, die Wiege der Menschheit, hat neben der beeindruckenden Natur auch eine schmackhafte Küche, gastfreundliche Bewohner und Sonnenschein satt zu bieten. Wer Einblicke in die Welt der Massai oder die Kolonialgeschichte Afrikas erhalten möchte, ist in Kenia genau richtig. Aber auch Strandurlauber kommen immer öfter nach Kenia, denn neben weißen Traumstränden findet sich hier auch eine bunte Unterwasserwelt mit farbenfrohen Korallenriffen.

Nairobi

Nairobi, die Hauptstadt Kenias, hat viel zu bieten: das Nationalmuseum, das Parlamentsgebäude, das Gericht, das Nationaltheater und das Rathaus. Auch der Nairobi-Nationalpark, das Langata Giraffe Center, das Karen Blixen Museum und das Elefantenwaisenhaus Daphne Sheldrick’s Orphanage sind einen Besuch wert.

Mombasa

Zu den Sehenswürdigkeiten in Mombasa gehören die Altstadt, das Fort-Jesus-Museum, der Großmarkt, die Tusks-Stoßzahn-Torbögen und Haller Park. Aber auch die nahe gelegenen Strände Nyali, Kenyatta, Bamburi, Shanzu, Shelly, Tiwi und Diani locken zahlreiche Besucher nach Mombasa. Ca. 100 km entfernt finden Sie außerdem das geschichtsträchtige Malindi.

Mount Kenya

Der Mount Kenya, das zweithöchste Bergmassiv Ostafrikas, gehört seit 1997 zum UNESCO-Weltnaturerbe. Im Mount-Kenya-Nationalpark kann man die beeindruckende Flora und Fauna Kenias kennenlernen und Leoparden, Nashörner, Elefanten und Büffel beobachten. Direktflüge nach Kenia bringen Sie dabei entspannt an Ihr Reiseziel.

Victoriasee

Der Victoriasee verbindet die Staaten Tansania, Uganda und Kenia miteinander und ist der zweitgrößte Süßwassersee weltweit. Hier kann man nicht nur Fischer bei der Arbeit beobachten, sondern mit ein bisschen Glück auch eines der Flusspferde erspähen, die hier heimisch sind. Nicht weit entfernt finden Sie die Städte Kisumu und Mumias.

Auf Safari in den Nationalparks und Reservaten

Kenia bietet zahlreiche Nationalparks und Reservate, in denen man auf Safari die Artenvielfalt und die Kultur der Massai kennenlernen kann. Zu den bekanntesten zählen der Marsabit National Park, das Masai Mara National Reserve, das Kakamega Forest Reserve, der Amboseli National Park und der Aberdare National Park.

Die beste Reisezeit für Kenia

Kenia kann klimatisch in zwei Zonen eingeteilt werden: Im Hochland gibt es Regenperioden von April bis Juni und von Oktober bis November, die Temperaturen liegen im Sommer (Januar und Februar) bei rund 26 Grad Celsius tagsüber, im Winter (Juli und August) bei rund 10 Grad Celsius.

An der Küste hingegen liegen die Temperaturen stets zwischen 22 und 32 Grad Celsius und die Luftfeuchtigkeit ist sehr hoch. Die trockensten Monate sind hier der Januar und Februar. Sie können das ganze Jahr über Direktflüge nach Kenia buchen.