Direktflüge nach Houston

Finde den günstigsten Monat um nach Houston zu reisen

Direktflüge nach Houston

Buchen Sie Ihre Direktflüge nach Houston und verbringen Sie einen unvergesslichen Aufenthalt in der faszinierenden Metropole in Texas. Sie landen nach einer Flugzeit von gut zehn Stunden auf dem internationalen Flughafen Houston George Bush (IATA Code: IAH). Mit dem Bus oder Mietwagen erreichen Sie am besten die 37 Kilometer entfernte Innenstadt von Houston.

Direktflüge nach Houston günstig buchen und Houston entdecken

Houston, die viertgrößte Stadt der USA, ist eine spannende Metropole. An der amerikanischen Golfküste kommt der texanischen Stadt die Rolle eines wirtschaftlichen und kulturellen Zentrums zu. Typisch für US-amerikanische Städte blickt Houston auf eine recht kurze Vergangenheit zurück. Die Gründung erfolgte 1837 durch zwei Brüder, die den Ort nach dem texanischen General Sam Houston benannten.

Genießen Sie während Ihres Aufenthalts schöne Zeiten im charmanten Hafenviertel Houstons und an den schönen Stränden der Region. Selbstverständlich gehört zu einem Besuch der Stadt Houston auch das Kennenlernen der Luft- und Raumfahrtindustrie hinzu: Bereits seit mehreren Jahrzehnten ist Houston mit dem Raumfahrtprogramm der USA eng verknüpft. Und nicht umsonst trägt die Metropole den Spitznamen „Space City“.

Besuch des Johnson Space Centers

Sie möchten sich gerne einmal fühlen wie ein echter Astronaut? Dann sind Sie im Space Center Houston, dem Besucherzentrum des Johnson Space Centers der NASA, genau richtig. Hier können Sie alles über die Geschichte der bemannten Raumfahrt Amerikas in Erfahrung bringen. Besichtigen Sie unter anderem Weltraumkapseln und-anzüge. Verfolgen Sie IMAX-Filme, die Starts und Landungen zum Inhalt haben. Planen Sie auch Zeit ein, um an der NASA Tram Tour teilzunehmen, die durch den Rocket Park führt und das Mission Control Center einbezieht. Sie haben dank entsprechender Simulationstechnik sogar die Möglichkeit, selbst einen Satelliten in den Weltraum zu senden oder ein Space Shuttle zu landen.

Houstons interessantes Kunstmuseum

Bei dem Museum of Fine Arts handelt es sich um ein Kunstmuseum, das 1924 in Houston eröffnet wurde. Letztlich ist das Museum der Houston-Public School Art League zu verdanken, die sich im Jahre 1900 gründete. Gründungsanlass war die Förderung des künstlerischen und kulturellen Bereichs in öffentlichen Schulen. Mittlerweile verfügt das Museum über etwa 62.000 Exponate aus aller Welt und aus den unterschiedlichsten Zeiträumen von der Antike bis zur Moderne. Jahr für Jahr präsentiert Houstons Kunstmuseum etwa 50 Ausstellungen, die zum Beispiel bestimmten Sammlungen oder Künstlern gewidmet sind.

Houston Zoo: Meet the keeper

Houston Zoo wurde im Jahr 1922 eröffnet. Der Zoo ist Bestandteil der größten Parkanlage der Stadt Houston – des Hermann-Parks. Auf 22 Hektar Fläche begegnen Sie in diesem Zoo etwa 6.000 Tieren, die mehr als 900 Arten zuzuordnen sind. Praktischerweise ist der Tierpark in mehrere Themenbereiche gegliedert, sodass Sie sich einen guten Überblick verschaffen können, welche Tiere in welchen Regionen der Welt leben. Besonderheiten sind die weißen Alligatoren und Komodowarane im Reptilien- und Amphibienhaus. Nehmen Sie an „Meet the Keeper“ teil, um von Tierpflegern mehr über einige Tiere zu erfahren. Günstige Direktflüge nach Houston warden ganzjährig angeboten.