Direktflüge nach Göteborg

Finde den günstigsten Monat um nach Göteborg zu reisen

Buchen Sie Ihre Direktflüge nach Göteborg und verbringen Sie einen traumhaften Aufenthalt in der schönen schwedischen Stadt. Nach einem kurzen Flug von unter zwei Stunden landen Sie auf dem internationalen Flughafen Göteborg Landvetter (IATA Code: GOT). Die Innenstadt von Göteborg liegt etwa 25 Kilometer vom Flughafen entfernt und kann ganz bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden.

Direktflüge nach Göteborg günstig buchen und Göteborg entdecken

Göteborg ist die zweitgrößte Stadt in Schweden und bietet eine faszinierende Geschichte, ein aufregendes Nachtleben sowie herrliche Naturerlebnisse. Bei Touristen liegt die Stadt hinter Stockholm oft nur auf dem zweiten Rang, weswegen es in Göteborg günstigere Hotels als in Stockholm gibt. Schonen Sie Ihr Reisebudget, indem Sie günstige Direktflüge nach Göteborg buchen.

Die besten Reisetipps für Göteborg

  • Im Göteborger Stadtmuseum erfahren Sie mehr über die Vergangenheit der Stadt, von der Historie bis hin zur Gegenwart. Selbst das Gebäude hat eine besondere Geschichte: es diente früher als Hauptsitz der schwedischen Ostindien-Kompanie.
  • Spazieren Sie durch das Viertel Haga auf den Kopfsteingassen mit den originellen Häusern aus Stein und Holz. Zwischen den Läden für Design und Antiquitäten finden Sie gemütliche Cafés, in denen Sie die Zimtschnecken probieren sollten.
  • Spazieren Sie durch den botanischen Garten der Stadt, in dem Sie unter anderem einen Felsengarten, eine große Anzahl an Pflanzen und ein Café finden.

Entdecken Sie Göteborg

Buchen Sie Ihre Direktflüge nach Göteborg, damit Sie das Schiff „Götheborg“ auf dem Wasser sehen können. Dabei handelt es sich um den Nachbau eines Segelschiffs aus dem 18. Jahrhundert der schwedischen Ostindien-Kompanie. Wenn Sie selber auf einem Schiff fahren wollen, nehmen Sie die Boote von „Älvsnabben“, die als Fähre den Fluss Götaälv kreuzen, oder die Sightseeing-Boote „Paddan“, um die Stadt aus einer ganz neuen Perspektive zu erleben.

Aktivitäten in Göteborg

In Göteborg gibt es viele interessante Museen. Das Maritime Museum zeigt Modelle von verschiedenen Booten und Schiffen, die die Geschichte der Stadt beeinflusst haben. Dazu zählen Fischkutter und alte Handelsschiffe. Im Opernhaus von Göteborg, das sich besonders für seine Musicals einen Namen gemacht hat, dürfen Sie sich auf ganz besondere Abende freuen.

Paradies für Shopaholics

Göteborg hat mehr als 500 Shops und Boutiquen, darunter natürlich die großen Kaufhäuser und Shoppingzentren mit internationalen Marken, aber eben auch die kleinen, charmanten Designerläden und Insider-Boutiquen. In dem bezaubernden Gebiet innerhalb des alten Wallgrabens (Vallgraven) herrscht übrigens die höchste Ladendichte in Göteborg. Zum Schlendern und Entdecken möchten wir Ihnen das Viertel Haga ans Herz legen.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Göteborg

Die schwedische Großstadt Göteborg wird aufgrund ihrer Lage an der Westküste mit zahlreichen kleinen Inseln, den Schären und dem vergleichsweise milden Klima auch „schwedische Adria“ genannt. Neben ihrer schönen Lage punktet die schwedische Großstadt Göteborg auch mit zahlreichen interessanten Museen, Freizeitspaß der Extraklasse und kulinarischen Highlights.

Entdecken Sie Schwedens größten Exportschlager nach Abba, den Volvo, im Volvo Museum oder amüsieren Sie sich im Liseberg, Nordeuropas größtem Freizeitpark. Und wenn Sie skandinavische Fischspezialitäten probieren und kaufen wollen, lohnt es sich ebenfalls, Direktflüge nach Göteborg zu buchen und die beliebte Fischmarkthalle Feskekörka zu besuchen.

Ein Highlight für Autofans: das Volvo Museum

Seit 1927 steht die Marke Volvo für eine schwedische Erfolgsgeschichte. Autofans können diese Erfolgsstory im Volvo Museum nachvollziehen, das seit 1995 die Marke und ihre Vergangenheit Besuchern näher bringt. Sie sehen diverse Modelle aus allen Epochen der Firma, können einen Volvo XC 90 komplett aus Lego in Originalgröße bestaunen und finden im Shop zahlreiche Souvenirs rund um Volvo. Von Lastern über Busse bis zu Baufahrzeugen reicht die Palette an ausgestellten Fahrzeugen und wenn Sie Autofan sind, sollte das Volvo Museum auf Ihrer To-do-Liste nach der Ankunft stehen.

Freizeitspaß der Superlative: entdecken Sie Liseberg!

Wer Nervenkitzel liebt und Adrenalinschübe braucht, sollte dem Freizeitpark Liseberg in Göteborg einen Besuch abstatten. Hier erwarten Sie die steilste Berg- und Talbahn der Welt, die ganz aus Holz gefertigt ist, Achterbahnen und ein Riesenrad. Für Groß und Klein bietet Liseberg unzählige Möglichkeiten, und wenn Sie es ruhiger mögen oder eine Pause brauchen, sollten Sie den Lustgård aufsuchen, eine Parkanlage mit Wasserfällen, Hunderttausenden Blumen, wunderschön gestalteten Landschaften und Kunstwerken. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Action und Spaß in Nordeuropas größtem Freizeitpark bieten Direktflüge nach Göteborg und ein Besuch des Liseberg Parks.

Diese Geheimtipps in Göteborg sind einen Besuch wert

Die wunderschöne schwedische Stadt Göteborg erwartet ihre Gäste mit zahlreichen interessanten Ausflugszielen und Besichtigungsmöglichkeiten. Insbesondere die Lebhaftigkeit des Hafens übt eine magische Anziehungskraft sowohl auf die Stadtbewohner als auch fremde Besucher aus. Viele Reisende kommen dort mit der Fähre an. Zu diesen Zeiten findet das rege Treiben dort jeweils seinen Höhepunkt. Sommerliche Badefreuden lassen sich in den interessanten Schärengärten oder den Binnenseen in Göteborg erleben. Die Stadt hält auch für jüngere Urlauber tolle Angebote wie Kinder-Zoo oder –Museum bereit. Es gibt einige Insider-Tipps, welche Touristen weniger bekannt sind, darunter die nachfolgenden drei.

Ruheoase im Großstadtdschungel

Selbst Liebhaber von Großstädten suchen hin und wieder einen ruhigen Platz, der durch seine schöne Natur eine Abwechslung zum Asphaltdschungel bietet. Im Slottsskogen Park findet man neben Entspannung pur jede Menge Platz für sportliche und spielerische Aktivitäten. Unter den Einheimischen ist die 137 Hektar große Grünanlage unter dem Namen „Grüne Lunge der Stadt“ bekannt. Sie befindet sich in günstiger Lage direkt neben der Innenstadt Göteborgs. Bei einem Spaziergang durchstreift man üppige Waldgebiete und ausschweifende Rasenflächen. Kinder lieben den Tierpark, der Elche, zahlreiche Wild- sowie etliche Streicheltiere und Ponys zum Reiten beherbergt. Im Spätsommer können Sie sich den Einheimischen anschließen und köstliche Blau- und Walderdbeeren ernten.

Das Experimentier-Museum

Es ist nicht immer leicht, die lieben Kleinen für den Besuch eines Museums zu begeistern. Im Experimentier-Museum „Universeum“ in Göteborg ist es genau umgekehrt. Man hat Probleme, sie wieder nach Hause zu bekommen! Dort lassen sich hautnah die verschiedensten Abenteuer erleben, sei es im Regenwald, dem Weltall oder am riesigen Aquarium mit über 30.000 Fischarten. Das Experimentier-Museum bietet Spaß für die ganze Familie. Gemeinsam eine Brücke aus riesigen Bauklötzen bauen oder in der „Gesundheits-Station“ die körperliche Leistungsfähigkeit testen, den individuellen Vergnügungen sind keine Grenzen gesetzt. Spielerisch und auf interessante Art und Weise wird Wissen vermittelt, dass es eine wahre Freude ist, Kindern beim Erforschen der Welt zuzuschauen.

Natürlicher „Aussichtsturm“

Göteborg besitzt zahlreiche Aussichtstürme, welche sich über die ganze Stadt verteilen. Für viele Menschen bietet der Berg Ramberget jedoch mit Abstand den schönsten Panoramablick über die gesamte schwedische Metropole. Es besteht sowohl die Möglichkeit, mit dem Auto auf die Spitze in 87 Meter Höhe zu gelangen, als auch zu Fuß über Wanderwege durch eine attraktive Naturlandschaft.

Neben dem Genuss einer fantastischen Aussicht über die Dächer von Göteborg lassen sich dort oben auch wunderschöne Spaziergänge unternehmen. Wer Hilfe beim Entdecken der Sehenswürdigkeiten aus der Vogelperspektive benötigt, findet einen mit Richtungspfeilen und Namen versehenen Stein auf der Bergspitze. Buchen Sie Ihre Direktflüge nach Göteborg, die Stadt bietet unzählige charmante Überraschungen!

Göteborgs Restaurants und Cafés: Die Must Sees!

Die schwedische Küche ist vor allem für ihre vielen Fischgerichte bekannt, und wenn Sie gerne Fisch und Meeresfrüchte essen, sollte ein Besuch der Feskekörka Fischhallen unbedingt auf dem Programm stehen. Die Hallen erhielten aufgrund ihrer Architektur im Stil einer Kirche mit Spitzbogenfenstern den Namen Fiskekyrkan, Fischkirche, im Dialekt Göteborgs Feskekörka. Die Göteborger lieben es seit 1874 hier einzukaufen und in den verschiedenen Restaurants fangfrischen Fisch und Meeresfrüchte zu essen. Buchen Sie Ihre Direktflüge nach Göteborg, entdecken Sie die Attraktionen der zweitgrößten Stadt Schwedens und genießen Sie die Spezialitäten der „Fischkirche“!

Sterne auf Ihrem Teller

Die gastronomische Szene Schwedens hat sich in den letzten Jahren eindrucksvoll entwickelt und besonders Göteborgs Köche nehmen eine Vorreiterrolle ein! Davon zeugen u.a. sieben Restaurants mit einem Stern im Guide Michelin – das sind beachtlich viele für eine Stadt mit einer halben Million Einwohner! Viele Küchenchefs gestalten ihre Menüs in Hinblick auf lokal und ökologisch produzierte, saisonale Rohwaren. Fisch, Meeresfrüchte und Schalentiere kommen direkt aus dem Meer vor der Haustür und sind sie besonders geschmackvoll, weil sie langsam gewachsen sind.  Auch viel Wild, Beeren, Pilze sowie hochwertige Milchprodukte werden in traditionell schwedischen Speisen mit neuen Geschmacksrichtungen und Ideen aus aller Welt zu besonderen Genüssen kombiniert. Und wenn Sie Angst um Ihren Geldbeutel haben, können wir Entwarnung geben: Obwohl  die Spitzenköche Göteborgs die besten Plätze der Restauranttipps anführen, gibt es viele hochwertige und gleichzeitig preiswerte Restaurants.

Entdecken Sie die Göteborger Café-Kultur

Jeder Stadtteil in Göteburg hat seine eigene Café-Kultur entwickelt. Im Uni-Viertel Vasastan reihen sich die Cafés wie Perlen an einer Kette entlang der Straße Vasagatan. Die Cafés im Stadtteil Haga sind eher gemütlich zu nennen mit ihren ungewöhnlichen Second-hand-Möbeln. Auch das Linné-Viertel strotzt voller Cafés. Innerhalb des alten Vallgraven reicht die Vielfalt von Cafés mit irren Kronleuchtern bis zu modernen und minimalistischen Cafés, manchmal nur eine Lücke in der Mauer. Heizpilze helfen, die beliebte Outdoor-Saison zu verlängern.

Das grüne Göteborg

Unzählige Parks und Gärten, urige Kanäle, der fantastische Schärengärten, erlesene Restaurants, gemütliche Cafés, Shopping in Läden lokaler Designer und Modemacher  – in der schwedischen Hafenstadt Göteborg kommt weder an langen Sommertagen noch an kürzeren Wintertagen Langeweile auf.

Nächster Stopp: Natur!

Nur wenige Minuten brauchen Sie, um vom urbanen Stadtleben in die Natur einzutauchen. Göteborg liegt direkt am Meer und der Mündung des Flusses Götaälv und hat so die schönsten Naturerlebnisse quasi vor der Haustür. Per Straßenbahn gelangen Sie zum Fähranleger und fahren hinaus in die Inselwelt der Schären. Spaziergänge, Wanderungen oder Fahrradtouren eignen sich zum Erkunden der Natur. Auch schön und direkt in der Stadt befindet sich der Botanische Garten (Botaniska Trädgården). Er ist mit insgesamt 16.000 Pflanzen in den Gartenanlagen und Gewächshäusern einer der größten botanischen Gärten Nordeuropas.

Großstadtschönheit zum Staunen

Göteborgs faszinierende Stadtarchitektur lädt zum Schlendern und Staunen ein. Da viele kleine Kanäle die Stadt durchziehen, lohnt sich eine Stadtbesichtigung aus neuer Perspektive: Die „Paddan“-Boote fahren unter 20 Brücken hindurch und an vielen Attraktionen der Stadt vorbei. Wer Appetit auf Kultur hat, kann beispielsweise die Sehenswürdigkeiten im Kulturviertel rund um die Poseidon-Statue aufsuchen. Hier befinden sich das Kunstmuseum, das Konzerthaus und die Kunsthalle. Auch das Weltkulturmuseum, das Universeum und das Designmuseum „Röhsska“ verdienen Ihren Besuch. Göteborg bietet also eine ideale Mischung von Aktivität und Entspannung, Kultur und Kurzweil, Natur und Stadtleben – und Direktflüge nach Göteborg können Sie das ganze Jahr über buchen!

Planen Sie Ihren Urlaub in Göteborg

Planen Sie Ihre Direktflüge nach Göteborg für den Sommer, um die langen und warmen Tage zu genießen. Im Frühjahr und im Sommer gibt es in der Stadt außerdem viele kulturelle Ereignisse und Festivals. Die Tage im Winter sind hingegen kürzer, zwischen November und März kann sogar Schnee fallen.