Direktflüge nach Glasgow

Finde den günstigsten Monat um nach Glasgow zu reisen

Buchen Sie Ihre Direktflüge nach Glasgow und erleben Sie die Sehenswürdigkeiten der schottischen Metropole. Nach einem Kurzstreckenflug landen Sie auf dem internationalen Flughafen Glasgow (IATA Code: GLA). Die knapp zehn Kilometer entfernte Innenstadt von Glasgow erreichen Sie bequem mit dem Bus oder dem Auto.

Direktflüge nach Glasgow günstig buchen und Glasgow entdecken

Die drittgrößte Stadt des Vereinigten Königreichs liegt im Südwesten von Schottland am Fluss Clyde. Direktflüge nach Glasgow entführen die Reisenden in eine lebendige schottische Metropole mit vielen interessanten Sehenswürdigkeiten.

Die Schätze in der Kelvingrove Art Gallery in Glasgow

Südlich der Flussbiegung des Kelvin, einem Nebenfluss des Clyde, finden Sie an der Argyle Street die Kelvingrove Art Gallery, das größte Museum Glasgows. Es grenzt direkt an den Kelvingrove Park, in dessen Nachbarschaft sich auch der Campus der Universität Glasgow befindet. Kurios ist, dass der Haupteingang des Museums sich auf der hinten liegenden Parkseite befindet, so dass die meisten Besucher durch den Nebeneingang von der Aryle Street kommen. Im Museum erwartet Sie eine der bedeutendsten Waffen- und Rüstungssammlungen der Welt. Darüber hinaus hängt hier auch das Gemälde Christus des Heiligen Johannes vom Kreuz des berühmten Malers Salvador Dali. Im Museum laden die hohen Hallen aus rotem Sandstein mit den wunderschönen Lüstern zum Verweilen ein.

Die geheimnisvolle Necropolis in Glasgow entdecken

Bei der Necropolis in Glasgow handelt es sich um einen viktorianischen Friedhof, der von der Wishart Street und der Firpark Street umschlossen wird, seinen Eingang jedoch über die Castle Street hat. Der parkähnliche Friedhof beherbergt rund 50.000 Tote, wobei die wohlhabendsten sich mit imposanten Grabanlagen verewigt haben. Mitten auf dem Friedhof ist das Denkmal vom Reformator John Knox auf einer 17,7 m hohen Säule errichtet. Besonders bemerkenswert sind die großen, steinernen Grabanlagen der berühmten Architekten und Bildhauer Alexander Greek Thomson, Davi Hamilton oder John Bryce. Insgesamt ist die Glasgow Necropolis an den Pariser Friedhof Père Lachaise angelehnt und damit ein sogenannter Gartenfriedhof.

Das Glasgow Science Centre für Jung und Alt

Am Südufer des Clyde am 50 Pacific Quay befindet sich eine besonders beliebte Touristenattraktion, das Glasgow Science Centre. Es besteht aus den drei Hauptgebäuden Science Mall, Glasgow Tower und IMAX-Cinema. Schon von Weitem sind die futuristisch anmutenden Gebäude mit ihrer Titanverkleidung zu erkennen. Scherzhafterweise ist auch von dem Glasgower Gürteltier die Rede, da die Form des Gebäudekomplexes daran erinnert. Die Science Mall enthält verschiedene Wissenschaftszentren, in denen die Besucher selbst an Experimenten teilnehmen dürfen.

Besonders beliebt ist das Planetarium, bei dem der Sternenhimmel auf einer im Durchmesser 15 Meter umfassenden Kuppel dargestellt wird. Beim 127 m hohen Glasgow Tower handelt es sich um den höchsten freidrehenden Turm der Welt. Er ruht auf einem speziellen Drucklager und wird von konzentrischen Ringen und Stoßdämpfern getragen. Schließlich befindet sich auf der Anlage auch noch ein IMAX-Kino. Sie möchten ebenfalls die futuristische Seite der größten Stadt Schottlands erleben? Dann buchen Sie jetzt Ihre Direktflüge nach Glasgow.