Direktflüge nach Friedrichshafen

Finde den günstigsten Monat um nach Friedrichshafen zu reisen

Direktflüge nach Friedrichshafen

Buchen Sie Ihre Direktflüge nach Friedrichshafen und verbringen Sie einen unvergesslichen Urlaub am Bodensee in Süddeutschland. Nach einem Kurzstreckenflug landen Sie auf dem Flughafen Friedrichshafen (IATA Code: FDH).

Direktflüge nach Friedrichshafen günstig buchen und Friedrichshafen entdecken

Direkt am Ufer des Bodensees, an der Grenze zu Österreich und der Schweiz, liegt die süddeutsche Stadt Friedrichshafen. Hervorragendes Wetter im Frühjahr und Sommer sowie eine wunderschöne Landschaft machen die Region zu einem perfekten Anlaufpunkt für Outdoor-Aktivitäten. Direktflüge nach Friedrichshafen bringen Reisende in eine der schönsten Ecken des gesamten Landes.

Die besten Reisetipps für Friedrichshafen

  • Reisen Sie in die Vergangenheit und erleben Sie die Geschichte der Luftfahrt im Zeppelin-Museum, in dem auch eine komplette Nachbildung eines Luftschiffs zu finden ist.
  • Machen Sie sich auf zu einem Radausflug entlang des Bodensees und genießen Sie auf dem Weg einige der schönsten Aussichten in ganz
  • Genießen Sie eine Tasse Kaffee und köstlichen Kuchen in einem der vielen Straßencafés oder Restaurants in Friedrichshafen.

Entdecken Sie Friedrichshafen

Wenn Sie günstige Direktflüge nach Friedrichshafen buchen, fliegen Sie in eine Stadt, die eng mit der Geschichte der Luftfahrt verbunden ist und jeden Flugzeugliebhaber begeistern wird. Schweben Sie selbst durch die Luft und fliegen Sie in einem Zeppelin oder in einem Heißluftballon über die schneebedeckten Berge der Alpen. Ihre Flüge nach Friedrichshafen bieten Ihnen Zugang zu mehr als 50 Orten in den umliegenden Alpenregionen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Aktivitäten in Friedrichshafen

Der Bodensee bietet sich hervorragend dafür an, einen Tag auf einem Boot zu verbringen. Auch am Ufer können sie viel unternehmen. Lauschen Sie zum Beispiel einer der vielen musikalischen Darbietungen im Graf Zeppelin Haus am Seeufer.

Sehenswürdigkeiten in Friedrichshafen – einer der größten Städte am Bodensee

Die Stadt Friedrichshafen zählt zu den bekanntesten und beliebtesten Städten am Bodensee, nicht zuletzt wegen des angenehmen Klimas. Ob in den Sommermonaten oder doch im Winter, eine Sightseeing-Tour durch die Stadt ist immer empfehlenswert. Friedrichshafen besticht durch einen Mix aus historischen Bauten und modernen Gebäuden, die fast schon futuristisch anmuten. Dank der geschützten Lage in einer Bucht am Bodenseeufer können Sie fast das ganze Jahr über ein sehr mildes Klima genießen. Nicht umsonst ist Friedrichshafen auch bei Wanderern und Bikern so beliebt, was natürlich auch mit einer Vielzahl von Wanderwegen zusammenhängt.

Das Schloss von Friedrichshafen – einst Kloster und heute herrschaftliches Schloss

Alles begann im Jahre 1654, als die Klosteranlagen durch den Benediktinerorden erbaut wurden. Etwa 150 Jahre später wurde das Kloster allerdings wieder aufgelöst und wurde dem Königreich Württemberg zugeteilt. In den folgenden Jahren erfolgte ein umfassender Umbau und aus dem ehemaligen Benediktinerkloster wurde ein imposantes Schloss. Doch, wie so viele andere deutsche Bauwerke, überstand das Schloss Friedrichshafen den Zweiten Weltkrieg nicht ohne Schaden. Über 15 Jahre dauerte es, bis das eindrucksvolle Gebäude wieder in altem Glanz erstrahlte. Bis heute befindet sich hier der Sitz der Familie Württemberg, genauer gesagt von Friedrich Herzog von Württemberg.

Die Lourdesgrotte von Habratsweiler – das Wunder von Friedrichshafen

Direkt hinter dem Hof Marschall, vor den Toren der Stadt, ist die Lourdesgrotte zu finden. Die Grotte ist liebevoll gestaltet worden, beispielsweise mit einer Marienstatue und der davor knienden Bernadette. Die Einweihung der Lourdesgrotte von Habratsweiler fand im Juli 1887 statt und seitdem pilgern jedes Jahr Tausende von Menschen zur Grotte. Doch, nicht nur die Grotte ist eine Attraktion für sich. Die Aussicht ist ebenfalls grandios und reicht bis zum nahe liegenden Bodensee. Bei gutem Wetter können sogar die ersten Gipfel der Alpen erblickt werden.

Medienhaus k42 – Kulturzentrum und architektonischer Blickfang in einem

Der Umbau des Medienhauses k42 erfolgte im Jahre 2004 und dauerte etwa zwei Jahre, bis das heutige, moderne Gebäude stand. Zuvor wurde es als Salzstadelgebäude und Bank genutzt. Bereits von weitem fällt die Glasfassade ins Auge, welche gleichzeitig einen sehr einladenden Eindruck macht. Im Inneren befinden sich die Stadtbücherei Medienhaus am See und ein besonderer Veranstaltungsaal, der als Kiesel bezeichnet wird. In dem runden Saal erwartet die Besucher ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm. Einfach mal vor dem Besuch einen Blick auf das aktuelle Programm werfen. Buchen Sie Direktflüge nach Friedrichshafen und erleben Sie den Bodensee von seiner schönsten Seite.

Planen Sie Ihren Urlaub in Friedrichshafen

Aufgrund der vielen Outdoor-Aktivitäten, die man in Friedrichshafen unternehmen kann, sind die Sommermonate besonders beliebt. Im Herbst kommen etwas weniger Urlauber, günstige Hotels in Friedrichshafen sind im Winter am leichtesten zu finden. Direktflüge nach Friedrichshafen werden das ganze Jahr über angeboten.