Direktflüge nach Casablanca

Booking.com

Nicht erst seit dem legendären Film mit Ingrid Bergman und Humphrey Bogart in den 1940er Jahren gehört Casablanca zu den Top-Destinationen im Norden Afrikas. Die Stadt Casablanca, südlich der Hauptstadt Rabat gelegen, gehört zu den wohl schönsten Orten an der Küste des Atlantiks. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten laden zum Verweilen in Casablanca und Umgebung ein. In der Hafenstadt kommen Urlauber immer wieder an historischen Orten und Plätzen vorbei. Und auch kulinarisch hat Casablanca jede Menge zu bieten. Die Küche ist abwechslungsreich und zeichnet sich – typisch für die nordafrikanische Küche – auch durch den Einsatz vieler verschiedener Gewürze aus.

Die Hauptsehenswürdigkeit der größten Stadt Marokkos und des wirtschaftlichen Zentrum des Landes ist die Die Hassan-II.-Moschee. Sie ist fünftgrößte Moschee der Welt und gehört zum Pflichtprogramm für jeden Besucher der Stadt. Aber auch Urlauber, die sich lieber am Strand erholen möchten, finden ganz im Gegensatz zur Moschee im Vorort Ain Diab ein luxuriöses Bade- und Vergnügungsviertel.

Direktflüge nach Casablanca gibt es von verschiedenen Flughäfen in Europa angeboten von Royal Air Maroc, der nationalen Airline des Staates Marokko. Tickets gibt es bereits ab circa 190 EUR fuer den Hin- und Rückflug. Vom Flughafen kommt man am Besten ins Zentrum der Stadt mit der Bahn oder dem Taxi. Die Al Bidaoui Züge der ONCF verkehren stündlich ins Zentrum der Stadt und die Fahrtzeit beträgt in etwa 30 Minuten. Alternativ kann man auch mit dem Taxi in die Innenstadt des Hafenortes gelangen. Der Flughafen befindet sich circa 30 km von der Innenstadt entfernt und ist gut über die Autobahn Richtung Settat zu erreichen.