Direktflüge nach Cagliari

Finde den günstigsten Monat um nach Cagliari zu reisen

Direktflüge nach Cagliari

Buchen Sie Ihre Direktflüge nach Cagliari und verbringen Sie einen traumhaften Urlaub auf Sardinien. Sie landen nach einer kurzen Flugzeit von zwei Stunden auf dem internationalen Flughafen Cagliari (IATA Code: CAG), einige Kilometer von der Inselhauptstadt Cagliari entfernt. Die Innenstadt erreichen Sie bequem mit dem Auto oder dem Nahverkehr.

Direktflüge nach Cagliari günstig buchen und Sardinien entdecken

Direktflüge nach Cagliari bringen Sie auf die bildschöne italienische Insel Sardinien und in eine bezaubernde Stadt, in der es jede Menge zu sehen und zu erleben gibt. Buchen Sie jetzt Ihre Flugtickets nach Cagliari und Ihr Urlaub ist schon zum Greifen nah. Die zweitgrößte Insel im Mittelmeer steht für traumhafte Strände, kristallklares Meer und viel ursprüngliche Natur. An den gut 1.800 Kilometern Küste finden sich zahlreiche kleine Buchten mit bizarren Felsformationen und angrenzenden Pinienwäldern. Abseits der großen Touristenzentren geht es eher ruhig und ursprünglich zu.

Die besten Reisetipps für Cagliari

  • Besuchen Sie den Strand Poetto, der sich über 8 Kilometer erstreckt, und entspannen Sie auf seinem goldenen Sand. Im Sommer gibt es hier jede Menge Märkte, Bars und einen Bootsverleih.
  • Erkunden Sie die historische Altstadt und genießen Sie die Panoramasicht auf den Golf von Cagliari.
  • Lassen Sie sich vom italienischen Fußball im Stadio Sant’Elia mitreißen.

Geheimtipps für Cagliari

Cagliaris Hauptattraktion ist auf jeden Fall die Küste, aber es gibt noch viele andere Dinge zu sehen und zu unternehmen. Der königliche Palast aus dem 14. Jahrhundert beispielsweise kann kostenlos besichtigt werden. Oder besuchen Sie doch eine Aufführung im Teatro Lirico, dem wichtigsten Theater in Cagliari. Kinder erfreuen sich am Naturpark Molentargius-Saline, in dem Flamingos und andere geschützte Tiere leben.

Aktivitäten in Cagliari

Genießen Sie das Meer und gehen Sie an der Küste von Cagliari schnorcheln. Oder lassen Sie sich von den kulinarischen Highlights verwöhnen: Wie von einer italienischen Stadt nicht anders zu erwarten, ist die lokale Küche exzellent. Besuchen Sie also unbedingt einige der fantastischen Restaurants in der Altstadt. Fisch und Meeresfrüchte sind hier besonders beliebt, sodass man in den meisten Restaurants saftigen Fisch bekommt, der ganz frisch nach sardinischer Art zubereitet wurde.

Sehenswürdigkeiten in Cagliari: Feriengenuss pur

Cagliari ist eine außergewöhnliche Stadt, welche sich bei einem Aufenthalt auf Sardinien zu entdecken lohnt. Im stetigen Sonnenschein der Insel genießen Sie die ruhige Beschaulichkeit. Mit nur 160.000 Einwohnern und ohne Touristenschwärme bietet die Stadt eine außergewöhnlich ruhige Atmosphäre. Vom erhöht gelegenen „Castello“ aus, dem Zentrum Cagliaris, blicken Sie über den ganzen Golf. Spätestens, wenn die Sonne glühend rot im Meer versinkt und man den Blick von der Bastion San Remy zum Horizont schweifen lässt, ist man ganz auf Sardinien angekommen.

Seltene Schätze im Archäologischen Nationalmuseum

Neben fantastischen Naturattraktionen gibt es auch zahlreiche „weltliche Dinge“ zu entdecken. Zu den wichtigsten Museen von Cagliari gehört das „Museo archelogico nazionale“. Die interessanten Ausstellungen geben ein gutes Bild über die sardische Zivilisation von der prähistorischen Zeit bis hin zum Mittelalter. Knöcherne Halsketten, altes Kochgeschirr und eine Vielzahl an Statuen stellen einen Teil der archäologischen Werke dar. Als Highlights gelten die erst jüngst veröffentlichten Funde aus der Grabdenkmalstätte „Heroon am Monte Prama“. Die eindrucksvollen, aus riesigen Einzelblöcken gehauenen, Skulpturen im orientalischen Stil gelten als aufsehenerregende Entdeckung. Dies liegt zum einen an deren Seltenheit, zum anderen an der großen Zahl der gefundenen Statuen.

Mystische Schwarze Madonna

Ein beeindruckendes Bauwerk stellt die „Cattedrale Santa Maria di Castello“, auch Dom Cagliaris genannt, aus dem 13. Jahrhundert dar. Sie vereint eine Vielzahl an verschiedenen architektonischen Baustilen, darunter den romanischen, barocken sowie neuromanischen. Als herausragend gilt die marmorne Kanzel aus dem 12. Jahrhundert, welche das Alter der Kathedrale sogar übersteigt. Die berühmte Schwarze Madonna besitzt auf zahlreiche Gläubige eine unglaubliche Anziehungskraft. Vielleicht ist es die geheimnisvolle Mystik, entstanden aus dem Unwissen über die Entstehung derartiger Skulpturen, die diese so interessant macht.

Verschlungene Pfade für Ruhesuchende

Bereits im Jahr 1820 wurde der Botanische Garten von Cagliari auf einer Fläche von circa fünf Hektar angelegt. Er eignet sich hervorragend, um in einer vielseitigen Pflanzenwelt gemütliche Spaziergänge in absoluter Stille zu genießen. Nur wenige Touristen verirren sich dorthin und so finden sich zahlreiche lauschige Plätzchen, die zum Verweilen einladen. Die außergewöhnliche Ruheoase präsentiert mehr als 500 tropische Gewächse sowie 150 verschiedene Heilpflanzen. Bereichert wird der idyllische Ort von wunderschönen Zisternen aus der Römerzeit, kleinen Teichen und Wasserspielen. Immer wieder kreuzen Eidechsen, Schildkröten und harmlose Schlangen den Weg der Besucher. Buchen Sie Ihre Direktflüge nach Cagliari und erleben Sie „la dolce vita“ auf Sardinien!

Planen Sie Ihren Urlaub in Cagliari

Günstige Hotels in Cagliari gibt es vor allem in der Nebensaison. Im Juli und August ist die Zeit, wenn es in Sardinien am heißesten ist und die meisten Urlauber anreisen, da viele Italiener ihren Sommerurlaub im August nehmen. Günstige Direktflüge nach Cagliari sind vor allem außerhalb dieser Zeit erhältlich.