Direktflüge nach Bukarest

Finde den günstigsten Monat um nach Bukarest zu reisen

Buchen Sie Ihre Direktflüge nach Bukarest und verbringen Sie einen traumhaften Urlaub in Rumänien. Nach einer Flugzeit von rund zwei Stunden landen Sie auf dem internationalen Flughafen Bukarest (IATA Code: OTP). Die 16 Kilometer entfernte Innenstadt von Bukarest erreichen Sie bequem mit dem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Direktflüge nach Bukarest günstig buchen und Bukarest entdecken

Falls Sie eine einzigartige europäische Hauptstadt entdecken möchten, buchen Sie Direktflüge nach Bukarest. Ihre Direktflüge nach Bukarest bringen Sie in eine Welt, in der sich Tradition und Moderne einer weltoffenen Stadt vermischen.

Top-Reiseziele in Bukarest

  • Besichtigen Sie das größte Regierungsgebäude der Welt, den Parlamentspalast. Das beeindruckende Gebäude ist 12 Stockwerke hoch und hat 3.100 Räume.
  • Besuchen Sie das Naturhistorische Museum. Dort erwarten Sie verschiedene Ausstellungsstücke und Sammlungen, die Ihnen die Geschichte Rumäniens näherbringen.
  • Entspannen Sie sich am See im Titanpark, einer beruhigenden grünen Oase im Herzen der Stadt.

Verborgene Schätze in Bukarest

Nicht nur bekannte Sehenswürdigkeiten und die historische Architektur der Stadt erwarten Sie während Ihres Aufenthalts in Bukarest. Das Luftfahrtmuseum bietet Ihnen die Möglichkeit, echte Militärflugzeuge hautnah zu erleben. Auch das Muzeul Țăranului Român (das Museum des rumänischen Bauern) ist einen Besuch wert. Hier können Reisende einen Einblick in das Leben im früheren wie auch im heutigen Rumänien gewinnen.

Aktivitäten in Bukarest

Kostenlose Führungen durch die Stadt sind eine gute Möglichkeit, Bukarest kennenzulernen. Reiseführer zeigen Ihnen dabei die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt und geben Ihnen interessante Informationen dazu. Am Abend haben Sie in einem der vielen Restaurants die Möglichkeit, die traditionelle rumänische Küche zu genießen.

Bukerest: Spannende Sehenswürdigkeiten

Erstmals urkundlich erwähnt wurde Bukarest im Jahr 1459. Ihr 555. Geburtstag wurde gemäß dem Motto der Metropole als Party-Stadt sehr lebhaft gefeiert. Die Menschen in Rumänien sind für ihre humorvolle Art bekannt. Man sagt von Ihnen, sie können allem etwas Positives abgewinnen. Durch diese sehr sympathische Eigenschaft behält man einen Aufenthalt in Bukarest oftmals in lustiger Erinnerung. Wer sich ein wenig umschaut, findet gemütliche alte Gaststätten und Brauereien. Diese stellen beliebte Treffpunkte für Jung und Alt dar. In den Restaurants, in welchen die Einheimischen Essen gehen, findet man köstliche traditionelle Speisen. Meist sehr scharf, aber günstig und gut.

Kirche in faszinierender Buntheit

Eine einzigartige Ruheoase inmitten des Stadtzentrums stellt das Kloster Stavropoleos dar. Im Jahr 1720 wurde an diesem Ort zunächst eine Karawanserei erbaut. Später entstand in deren Innenhof eine Kirche und ein Stift. Erstere präsentiert einen prachtvollen holzgeschnitzten Altar sowie unzählige farbenprächtige Ikonen. Ebenso besticht die Außenfassade durch ihre bunte Bemalung. Das Gotteshaus blieb als einziges Gebäude des gesamten Komplexes erhalten. Der romantische Innenhof sowie ein weiteres Gebäude wurden Anfang des 20. Jahrhunderts neu errichtet. Als Highlight gilt der international bekannte Kirchenchor. Byzantinische und postbyzantinische Musik lassen alte Traditionen wieder aufleben.

Europas bestes Freilichtmuseum

Der Parcul Herastrau ist mit einer Größe von 110 Hektar der größte Park der Stadt. Dieser wurde rund um einen großen See angelegt. Er bietet abwechslungsreichen Freizeitspaß wie einen Ruder- und Tretbootverleih, 6-Loch-Golfplatz und zahlreiche Spielplätze. Hauptanziehungspunkt stellt das Dorfmuseum Muzeul Satului dar. Über 300 Jahre alte Wohn- und Gotteshäuser sowie mehrere Mühlen legen Zeugnis über das frühere Leben der Bauern in Rumänien ab. Das Freilichtmuseum bekam im Jahr 1994 die Auszeichnung „Bestes Freilichtmuseum Europas“. Viele Original-Gebäude wurden in dem Dorf wieder aufgebaut. Andere errichtete man detailgetreu aus ursprünglichen Materialien wie beispielsweise Holz sowie Strohlehm.

Friedhof mit fantastischen Kunstwerken

Der Friedhof Cimitirul Servan Voda ist eine der meist aufgesuchten Sehenswürdigkeiten von Bukarest. Er bietet überaus vielfältige Kunstwerke, wie man sie an einem solchen Ort nicht vermutet. Die Grabstätten reichen von edlen Miniaturhäuschen über Nachbauten historischer Gebäude im Kleinformat bis hin zu moosbedeckten Hütten. Sehr eindrucksvoll ist das Grab der Gebrüder Hristo und Evloghie Gheroghieff, zu Lebzeiten Bankiers. In einer ganzen Anlage mit prachtvollen Statuen der vier Evangelisten, einem Innenhof mit Treppen sowie Sitzbänken wurden sie zur letzten Ruhe gebettet. Buchen Sie Ihre Direktflüge nach Bukarest und genießen Sie den Mix aus lebhafter Partymetropole sowie attraktiven Ruheoasen.

Geheimtipps für Bukarest

Bukarest zählt zu den Städten, die sich zunehmender Beliebtheit erfreuen. Die Ereignisse der Vergangenheit haben die rumänische Hauptstadt zu einem Ort recht gegensätzlicher Attraktionen gemacht. Einerseits finden Sie hier hübsche, detailreiche Gebäude aus den vergangenen Jahrhunderten, andererseits gibt es gigantische Betonfassaden und mehrspurige Straßen aus jüngerer Vergangenheit. Es gibt viel zu erkunden und kennenzulernen während eines Aufenthalts in Bukarest. Reizvoll sind vor allem Sehenswürdigkeiten, die bislang wenig touristisch erschlossen sind. Ein Beispiel ist der Stausee Lacul Morii, der etwa sechs Kilometer nordwestlich von Bukarest liegt. Im ursprünglich zu Zwecken des Hochwasserschutzes geschaffenen See gibt es eine kleine Insel, auf der manchmal Konzerte stattfinden.

Ein preisgekröntes Museum besuchen

Das Rumänische Bauernmuseum, das Muzeul Țăranului Român, befindet sich an der Șoseaua Kiseleff. Zu sehen gibt es alte Trachten, Werkzeuge und Kunsthandwerkliches. 1996 wurde das Museum zum „European Museum of The Year“ gekürt. Es gilt als eines der führenden Museen zur Volkskunst in Europa. 1906 als Museum zur Volkskunst gegründet, wurde es während der Ära Ceausescu als Museum der Kommunistischen Partei genutzt. Nach der Wiedereröffnung des Rumänischen Bauernmuseums im Februar 1990 entschied man sich dafür, einige der Exponate aus der kommunistischen Zeit im Untergeschoss zu erhalten. Wenn Sie zwei sehr unterschiedliche Ausstellungsbereiche erleben möchten, sollten Sie unbedingt auch den Keller besichtigen!

Entdeckung des Brâncoveanu-Stils

Der Mogoşoaia-Palast in Bukarest entspricht dem Baustil, der nach Constantin Brâncoveanu benannt ist. Brâncoveanu war in der Zeit von Ende 1688 bis 1714 Fürst der Walachei und ließ unter anderem das Schloss Mogoşoaia erbauen. Der Baustil weist sowohl Stilelemente der italienisch-venezianischen als auch der orientalischen Baukunst auf. Typisch sind unter anderem spiralförmige Säulen, die zu Bogenhallen zusammengefügt sind. Der Palast befindet sich in idyllischer Lage am Mogoşoaia-See. Die während der kommunistischen Ära aufgestellten Bronzestatuen Lenins wurden in den 1990ern demontiert und liegen seither im Schlossgarten.

Ein Naherholungsgebiet der besonderen Art

Sie finden den Parcul Carol, samt mehrerer sehenswerter Bauwerke südlich der Altstadt Bukarests. Die Fläche des Parks, der in der Zeit von 1900 bis 1906 angelegt wurde, beträgt etwa 36 Hektar. Das auffälligste Bauwerk in einem Park, in dem man sich wahlweise erholen oder aber sportlich betätigen kann, ist das „Denkmal für die Helden des Sozialismus“. Vom Parkeingang aus führt ein sehr großzügig angelegter Weg, der in eine extrem breite Treppe mündet, zum Denkmal. Das älteste Bauwerk vor Ort ist der Brunnen Fântâna Cantacuzino, aus dem Jahre 1870. Buchen Sie Ihre Direktflüge nach Bukarest und entdecken Sie diese und andere Attraktionen!

Planen Sie Ihren Urlaub in Bukarest

Das Wetter in Rumänien ist geprägt durch heiße Sommer und kalte Winter. Frühling und Herbst sind hier nur relativ kurze Jahreszeiten. Die Monate von April bis Juni und der September sind in Hinblick auf das Wetter die besten Reisezeiten. Außerhalb dieser Zeiträume finden Sie dafür viele preiswerte Hotels in Bukarest. Jedoch können Sie das ganze Jahr über günstige Direktflüge nach Bukarest finden, was die Urlaubsplanung einfach macht.