Direktflüge nach Basel

Finde den günstigsten Monat um nach Basel zu reisen

Buchen Sie Ihre Direktflüge nach Basel und verbingen Sie einen traumhaften Urlaub im Dreiländereck Deutschland – Frankreich – Schweiz. Sie landen nach einer kurzen Flugzeit auf dem internationalen Flughafen Basel-Mülhausen (IATA Code: BSL), der nur wenige Kilometer von Basel entfernt liegt. Sie erreichen die Innenstadt bequem mit dem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Direktflüge nach Basel günstig buchen und Basel entdecken

Die Ursprünge der historischen Stadt Basel reichen fast zwei Jahrtausende zurück: zum Bau der römischen Festung Basilia. Dank großer Denker wie Friedrich Nietzsche und Erasmus genoss die Stadt jahrhundertelang eine Vorreiterrolle in Kultur und Bildung. Basel setzt die lange Tradition der Förderung von Kreativität fort, indem die Stadt heute einer der großen globalen Marktplätze für Kunst und Antiquitäten ist.

Die besten Reisetipps in Basel

  • Besuchen Sie eines von Basels 27 Museen und machen Sie eine spannende Reise durch die Geschichte.
  • Bummeln Sie durch die Altstadt, das lebendige und farbenfrohe Viertel im Herzen der Stadt. Die Gebäude aus dem Mittelalter sind heute bestückt mit netten Läden und Restaurants.
  • Entspannen Sie Körper und Geist in den mineralhaltigen Thermalquellen, die überall in der Region zu finden sind. Man sagt dem Wasser starke heilende Kräfte nach.

Basel entdecken

Schauen Sie sich Basels Universität an, eine fast sechs Jahrhunderte alte Einrichtung. In der Bibliothek finden Sie eine Sammlung der ältesten und seltensten Manuskripte der Welt.

Basel genießen

Weil Basel voller Studenten und internationaler Geschäftsreisender ist, ergibt sich im Stadtbild eine interessante Mischung aus Cafés und Nachtclubs. Egal ob Sie eine elegante Cocktailbar, einen hippen Jazzclub oder eine laute Disco bevorzugen, Basel bietet etwas für jeden Geschmack.

Basels vielfältige Sehenswürdigkeiten

Als drittgrößte Stadt der Schweiz profitiert Basel vor allem von seiner Lage im Dreiländereck Deutschland-Frankreich-Schweiz. Sowohl für Einheimische als auch für Touristen hält Basel eine beträchtliche Zahl an Angeboten der Kategorien Freizeit und Kultur bereit. Seien Sie gespannt auf die Museen und historischen Bauwerke der Stadt. Obendrein finden sich in Basel und Umgebung attraktive Spazier- und Wanderwege. Einer hiervon ist der literaturtouristische Hebel-Wanderweg. Bis zum 250. Todestag des Mundartdichters Johann Peter Hebel reichte die Strecke von Basel bis Hausen (Wiesental). Mittlerweile ist der Weg etwa 60 Kilometer lang. Der Verlauf des Wanderweges orientiert sich an Hebels Gedicht „Die Wiese“ über den gleichnamigen Fluß, an deren Ufern der Weg entlangführt. An einigen Stellen finden Sie Infotafeln mit weiterführenden Erklärungen.

Das romanische und gotische Basler Münster

Das Münster zählt zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Erbaut wurde es in der Zeit von 1019 bis 1500. Dementsprechend weist das Münster sowohl romanische als auch gotische Stilelemente auf. Im Mittelalter diente das Basler Münster dem Bistum Basel als Bischofskirche. Hauptkirche der evangelisch-reformierten Kirche Basels ist das Bauwerk seit der Reformation im Jahre 1529. Der rote Buntsandstein, aus dem das Münster erbaut wurde, stammte ganz aus der Nähe Basels, aus dem Wiesenthal und aus Degerfelden. Die Mischung spätromanischer und gotischer Teile können Sie außen wie innen nachvollziehen. Die beiden Kirchentürme, Georgsturm und Martinsturm, sind weithin sichtbar.

Zeitgenössische Kunst in Basel

Die Kunsthalle Basel gibt es bereits seit dem Jahre 1872. Sie gilt als eine der international bekanntesten öffentlichen Einrichtungen für zeitgenössische Kunst. Nicht zuletzt der Basler Kunstverein bewirkte die Umsetzung des Bauvorhabens. Auch im ausgehenden 19. Jahrhundert schon war es die Aufgabe der Kunsthalle, Künstler und Kunstfreunde zusammenzubringen. Besuchen Sie die Kunsthalle Basel, und freuen Sie sich auf zeitgenössische Kunstwerke, die in Ausstellungsräumen untergebracht sind, die diese bestens zur Geltung bringen. Falls Sie sich über einen bestimmten Teilbereich des internationalen zeitgenössischen Kunstgeschehens informieren möchten, können Sie in der angegliederten Bibliothek auf etwa 30.000 Bücher und Kataloge zurückgreifen.

Der Brunnen auf dem Theaterplatz

Sie finden den Fasnachts-Brunnen an der Stelle, an der sich einst das Stadttheater befand. Der Bau des Brunnens dauerte von 1975 bis 1977. Das Einzelhandelsunternehmen Migros machte den Fasnachts-Brunnen der Stadt Basel zum Geschenk. Der Brunnen besteht aus einem großen Wasserbecken, das mit zehn Skulpturen versehen ist. Um die Verbindung zum Theater darzustellen, sind die Skulpturen vorwiegend aus beweglichen Teilen gefertigt, die noch von der einstigen Ausstattung des Stadttheaters stammen. Der Künstler Jean Tinguely konstruierte die Skulpturen so, dass sie dank Schwachstrommotoren Wasserfontänen versprühen. Buchen Sie Ihre Direktflüge nach Basel und diese und weitere Attraktionen erwarten Sie!

Ihren Urlaub in Basel planen

Bevor Sie Ihre Direktflüge nach Basel buchen, sollten Sie auf der Tourismus-Webseite der Stadt die Messetermine in Basel überprüfen. Die Messe zieht jedes Jahr mehr als eine Million Besucher an, was es fast unmöglich macht, günstige Hotels in Basel zu finden. Planen Sie also sicherheitshalber frühzeitig, damit Sie auch günstige Direktflüge nach Basel finden.