Direktflüge nach Amman

Booking.com

Buchen Sie Ihre Direktflüge nach Amman. Sie landen nach einer Flugzeit von vier Stunden auf dem internationalen Flughafen Queen Alia (IATA Code: AMM). Der Flughafen liegt 35 Kilometer von der Stadt Amman entfernt.

Direktflüge nach Amman günstig buchen und Amman entdecken

Eine Wüstenregion auf der einen Seite, das üppig grüne Jordantal auf der anderen und in der Mitte Amman. Es ist die Hauptstadt Jordaniens, in welcher Antike und Moderne dicht beieinander liegen. Die mit Muschelkalk verputzten Häuser präsentieren sich in einem zarten rosa Farbton, der in der Sonne erglänzt. Diese Einheitlichkeit ist einer städtischen Verordnung zu verdanken. Nach dieser muss eine Verblendung der Wohngebäude unter Einsatz von regionalem Gestein erfolgen.

Amman ist eine wohlhabende Stadt, zur Zeit wird dort fleißig modernisiert: Viele alte Gebäude werden abgerissen, neue entstehen. Zahlreiche Bäume an Straßen und Alleen sorgen für ein wunderschönes Gesamtbild. Direktflüge nach Amman werden das ganze Jahr über angeboten.

Sehenswürdigkeiten in Amman

Unzählige Sehenswürdigkeiten tragen den Namen der Könige von Jordanien. Diese sind jeweils Staats- und religiöses Oberhaupt der Stadt. Die King-Abdullah-Moschee ließ der damalige König Hussain I. zu Ehren seines Großvaters erbauen. Ihre zwei Minarette ragen hoch über die Dächer von Amman hinaus.

Als Besonderheit gilt die riesige Kuppel, welche das Zentralschiff ohne störende Abstützung bedeckt. Diese ist durch aufwändige Mosaike bereichert, die himmelblaue Farbe sticht bereits aus der Ferne ins Auge. Darunter befindet sich der Gebetsraum für bis zu 3.000 Männer. Frauen dürfen nur bis zu den Knöcheln verhüllt das Gotteshaus betreten und besitzen einen eigenen Gebäudeteil für ihre Andacht.

Museen in Amman

Mit der vermutlich weltweit ältesten, von Menschenhand erschaffenen, Skulptur wartet das Archäologische Museum Amman auf. Sie trägt den Namen Statue aus Ain Ghazal, ist zweiköpfig und wurde aus Kalkstein gefertigt. Die Zeit ihrer Entstehung wurde auf die Jahre zwischen 6.000 und 8.000 vor Christus datiert.

Ein weiteres Glanzstück der Sammlungen stellen verschiedene historische Schriftrollen dar. Darunter die einzige, am Toten Meer aufgefundene, Kupferrolle. Vier sehr gut erhaltene Sarkophage aus der Eisenzeit sowie unzählige antike Feuerstein-, Glas-, Keramik- und Metallgefäße bereichern weiterhin die einzigartige Ausstellung. Diese deckt den Zeitraum von der Jungsteinzeit bis zum 15. Jahrhundert ab.

Historischer königlicher Fuhrpark

Hochherrschaftliche Fahrzeuge bekommt man im Königlichen Automobilmuseum Amman zu sehen. Die außergewöhnliche Sammlung präsentiert unzählige historische Fahrzeuge. Hierzu gehören ein 1952er Lincoln Capri sowie ein 1936er Cord 810. Ersteren nutzte König Hussein I. bei seinem Studienaufenthalt in England sowie im Jahr 1953 bei seiner Krönung. Letzteren bekam er zwei Jahre später zur Hochzeit geschenkt. Prunkstück der Ausstellung ist ein Mercedes Benz 300SL Sportwagen. Dieser wurde von vorbezeichnetem König beim berühmten Autorennen „Rumman Hill-Climb“ in Jordanien gefahren.

Elektronische Audio-Guides stehen in vier verschiedenen Sprachen, darunter auch Deutsch, zur Verfügung. Buchen Sie Ihre Direktfllüge nach Amman und genießen Sie die königliche Atmosphäre der Hauptstadt Jordaniens!