Direktflüge nach Abu Dhabi

Booking.com

Buchen Sie Ihre Direktflüge nach Abu Dhabi und landen Sie nach einer Flugzeit von knapp sieben Stunden auf dem internationalen Flughafen Abu Dhabi (IATA Code: AUH). Der Flughafen befindet sich 30 Kilometer außerhalb der Stadt Abu Dhabi und Sie erreichen die Innenstadt bequem mit dem Taxi oder dem Shuttle-Bus.

Direktflüge nach Abu Dhabi günstig buchen und Abu Dhabi entdecken

Die Hauptstadt Abu Dhabi, zu Deutsch ‚Vater der Gazelle‘, befindet sich auf der gleichnamigen Insel. Die Stadt hat viel investiert, um zu einem der führenden Touristenorte dieser Welt zu werden. Vom Glamour der Metropole bis zur Entspannung am warmen Strand: Abu Dhabi hat für jeden etwas zu bieten. Neben Abu Dhabi können Sie auch Direktflüge nach Dubai buchen.

Die besten Reisetipps für Abu Dhabi

  • Landen Sie am Flughafen Abu Dhabi und schlendern Sie die wunderschöne Corniche-Promenade entlang. Die Promenade verläuft am Rand der Stadt entlang der sandigen Küsten.
  • Erkunden Sie das Emirates Palace Hotel. In diesem opulenten Bauwerk finden Sie Läden, Restaurants und traumhafte Luxusgärten, die nicht nur für Gäste bestimmt sind.
  • Bringen Sie in der Ferrari World Ihren Puls zum Rasen. In diesem einzigartigen Themenpark erwarten Sie über 20 aufregende Attraktionen, die natürlich Ferrari-Technologie beinhalten und im Ferrari-Stil gestaltet sind.

Abu Dhabi entdecken

Da die Stadt aktuell rasant wächst, gibt es ständig neue Sehenswürdigkeiten und Attraktionen zu entdecken. Sie können zum Beispiel zuerst auf das ‚Observation Deck at 300‘ fahren, um die Aussicht auf die Stadt aus 300 Metern Höhe zu genießen. Anschließend lohnt sich ein Besuch im Manarat al Saadiyat, einem eleganten Kunst- und Kulturzentrum, dessen Name übersetzt „Der Ort, der Erleuchtung bringt“ bedeutet.

Ihre Flugtickets nach Abu Dhabi eröffnen Ihnen eine Welt voller aufregender Möglichkeiten. Vom Durchstöbern der Boutiquen nach Avantgarde-Mode, bis zum Feilschen über die handgefertigten Waren in den lokalen Märkten und Handwerksvierteln, den Suqs. Wem der Kopf mehr nach Entspannung steht, kann die Luxushotels genießen und am Strand in der warmen Sonne baden, die hier das ganze Jahr über strahlt.

Planen Sie Ihre Reise nach Abu Dhabi

Vergessen Sie beim Buchen Ihrer Direktflüge nach Abu Dhabi nicht, dass die Saison zwischen Mai und September sehr warm und sonnig und damit hervorragend für einen Badeurlaub geeignet ist. In den restlichen Monaten ist es dagegen etwas kühler. Suchen Sie sich günstige Hotels in Abu Dhabi, die in der Nähe des Flughafens liegen. Günstige Direktflüge nach Abu Dhabi können Sie das ganze Jahr über auf direktflug.de finden.

 Sehenswürdigkeiten in Abu Dhabi – ein Paradies für Individualurlauber

Abu Dhabi in den Vereinigten Arabischen Emiraten gilt als Insidertipp für Individualtouristen. Sonnenbäder an weißen, feinsandigen Stränden sowie einzigartige Wüsten-Touren sind zwei der zahlreichen Faszinationen, welche die Stadt zu bieten hat. Wer zu Fuß in Abu Dhabi die einzigartigen Sehenswürdigkeiten entdeckt, wird fast ausnahmslos von der Sonne begleitet. Insbesondere Naturliebhaber werden magisch von den landschaftlich wunderschönen 200 Inseln angezogen. Das Beobachten von Schildkröten ist dort in aller Ruhe möglich. Die Einwohner legen großen Wert auf Luxus, bei dem die Behaglichkeit nicht zu kurz kommt. Dies macht sich auch in den exklusiven Hotels und stilvollen Restaurants bemerkbar. Direktflüge nach Abu Dhabi werden von vielen Flughäfen aus dem deutschsprachigen Raum angeboten.

Ein Bauwerk für Frieden, Toleranz und Vielfalt

Die Scheich-Zayid-Moschee zählt weltweit zu den größten. 40.000 Muslime finden in ihr Platz, auch Menschen anderer Religionen sind herzlich willkommen. Von außen schaut man sich das architektonisch faszinierende Bauwerk am besten im rötlichen Schein der untergehenden Sonne an. Die alles überragenden schneeweißen Kuppeln werden durch das natürliche Licht märchenhaft beleuchtet. Umliegende Wasserbecken sorgen zudem für faszinierende Spiegeleffekte. Gleichfalls erliegt man dieser Faszination in der Dunkelheit. Dann sorgt eine künstliche Beleuchtung für beeindruckende Effekte. 350 Millionen Euro stellte Zayid bin Sultan Al Nahyan für die Erfüllung seines Traumes zur Verfügung. Frieden, Toleranz und Vielfalt im Islam wollte er mit diesem Kunstwerk als Werte für die Menschheit weitergeben.

Arabische Falken-Liebe

Zum kulturellen Erbe der Beduinen gehört die Falknerei. Noch heute wird dieses Hobby von den Einheimischen gepflegt. Die Falkenklinik in Abu Dhabi ermöglicht Besuchern, dieser traditionellen Tätigkeit nachzugehen, sowie die Greifvögel näher kennenzulernen. Die Emirater sind sehr um das Wohl ihrer Tiere besorgt. Ein Besichtigungstermin muss im Voraus vereinbart werden. Die Führung beinhaltet das Zuschauen bei einer kleinen Behandlung sowie den Besuch der Außengehege und des Museumsraumes. Höhepunkte sind das Halten sowie Füttern eines der edlen Tiere. Die Liebe der arabischen Bevölkerung zu diesen Vögeln bringt auch die Fluggesellschaft Etihad zum Ausdruck: Falken sind die einzigen Tiere, die mit in die Flugzeugkabine dürfen (Ausnahme sind natürlich Blindenhunde).

Auf den Spuren einer Perle

Erst seit dem Jahre 2013 gibt es auch einen Wasserpark in Abu Dhabi. Der Erste in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Der Yas Waterworld Park präsentiert sich in einer ganz speziellen und weltweit einzigarten Form. Die Gestaltung sämtlicher Einrichtungen basieren auf der „Legende der verlorenen Perle“ (The Legend of the Lost Pearl). Sie erzählt von einem Mädchen, welches sich auf die Suche nach einer verloren geglaubten Perle macht. Ihr Weg führt sie dabei von ihrem Heim weit in die Wüste hinein. Dabei wird sie von Dieben verfolgt, die das wertvolle Objekt besitzen wollen. Überlegen Sie nicht lange und buchen Ihre Direktflüge nach Abu Dhabi mit seinen sehenswerten Attraktionen.

Louvre Abu Dhabi

Der Louvre Abu Dhabi ist ein Kunstmuseum direkt am Persischen Golf. Der Name „Louvre“ leitet sich von dem französischen Louvre in Paris ab, mit dem eine Kooperation besteht. Ende 2017 wurde das Museum eröffnet. Ziel des Baus war es moderne Architektur mit trditioneller Bauweise arabischer Bauten zu vereinen. In dem Museum können sich interessierte Ausstellungsstücke der Antike bishin zum 21. Jahrhundert ansehen. Die Zusammenarbeit mit Frankreich ist zunächst auf 30 Jahre angesetzt.

Geheimtipps Abu Dhabi: Die weniger bekannten Ecken der Metropole

Abu Dhabi gilt als einer der faszinierendsten Schmelztiegel der Welt. Perfekte Synergie von Okzident und Orient machten aus diesem Fischerstädtchen in nur 20 Jahren eine der modernsten Metropolen der Erde. Bewusst wurde die Charakteristik Arabiens in Architektur und Lebensweise beibehalten. Die Inselstadt beherbergt modernste Wolkenkratzer, jahrhundertealte Baudenkmäler, Wohnpaläste, Moscheen und unzählige Grünanlagen. Kleine Geschäfte prägen das gesamte Zentrum und machen Shopping zum besonderen Erlebnis. Die Corniche, eine kilometerlange Küstenstraße, lädt zum Flanieren ein, während die Natur in den Magroven spürbar wird. Wo man hinschaut, wogt das Meer. Kommen Sie schon entspannt in Abu Dhabi an und buchen Sie Ihre Direktflüge nach Abu Dhabi.

Die Schätze des Ozeans

Manchmal tut eine Pause von der Großstadt gut. Tauchen Sie ein in die alte Welt Abu Dhabis, die Fischfang und Perlentauchen prägte. Ein Trip mit Captain Namans Sea Master Cristal ist ein Geheimtipp, der Jung und Alt begeistert. Das Equipment auf dem neuesten Stand der Technik sorgt für größtmöglichen Komfort, der Fischreichtum tut den Rest. Da man sich in Abu Dhabi des Wertes der Ressourcen bewusst ist, wird auch im Fischfang verantwortungsvoll gehandelt. Gefährdete Arten werden nicht befischt.

Untertauchen in den heißen Quellen der Tiefe: Green Mubazzarah ist eine Oase

Im Süden von Al Ain, zu Füßen des Berges Jebel Hafeet, finden Sie Schätze der Natur. Heiße, unterirdische Quellen sprudeln ans Tageslicht und verwandeln die Wüste in eine grüne Oase. Scheich Zayed, Visionär und langjähriger Präsident der Emirate, ließ den Green Mubazzarah Park als letztes seiner wegweisenden Projekte für die Öffentlichkeit erschließen. Heiße Quellen, ausgedehnte Wiesen, Bäche und Seen machen diesen Ort zu einem Geheimtipp für Genießer. Wer länger in dieser realen Fata Morgana bleibt, mietet ein Chalet.

Umgesetzte Visionen: Shopping, Entertainment und Kulinarik in der Dalma Mall

Die Dalma Mall im Herzen von Mussafah ist Teil des Masterplans zur Entwicklung Abu Dhabis. Dieses Zentrum für moderne Freizeitgestaltung erstreckt sich über 255.000 qm und beinhaltet aktuell 400 Geschäfte. Daneben sorgen 14 Kinosäle, Game Zones, Food Courts sowie zahlreiche Restaurants und Cafés für Entertainment und Wohlgefühl der Besucher. Das hoch qualitative Design entspricht führenden internationalen Top-Standards. Die riesige Bandbreite der Angebote macht die Dalma Mall zu einem Paradies für Shopping-Freunde. Zukunftsweisend ist aber auch die Perspektive der Nachhaltigkeit und sozialen Verantwortung, die selbstverständlicher Teil des Masterplanes ist. Buchen Sie Ihre Direktflüge nach Abu Dhabi.

Spitzenrestaurants in Abu Dhabi

Einen Urlaub in Abu Dhabi können Sie noch exklusiver als ohnehin schon gestalten, wenn Sie das eine oder andere Gourmetrestaurant aufsuchen. Am Arabischen Golf treffen die unterschiedlichsten Nationalitäten aufeinander – und ebenso abwechslungsreich ist denn auch das Angebot an gastronomischen Einrichtungen. Hier gibt es, abgesehen von vorzüglichen französischen, italienischen und indischen Restaurants, exzellente arabische Restaurants sowie hervorragende Fischrestaurants. Viele der besten Restaurants Abu Dhabis sind in Hotels untergebracht. Ein besonderes Erlebnis ist es, in einem Restaurant zu speisen, in dem man auf Sitzkissen Platz nimmt und typische Getränke wie Kamelmilch und Minztee genießen kann.

Li Beirut – eine gelungene Kombination arabischer und europäischer Küche

Das Restaurant Li Beirut zählt zur Kategorie gehobene libanesische Küche. Sie finden das Li Beirut im Jumeirah at Etihad Towers. Es erwartet Sie eine außerordentlich geschmackvolle und elegante Innenausstattung sowie sehr zuvorkommendes Personal. Freuen Sie sich auf Vorspeisen wie Foie Gras Kibbeh und Hauptgerichte wie Lammkarree mit Zatarkruste. Sämtliche Speisen weisen das richtige Maß an Kreativität auf. Sowohl das Küchenteam als auch die Servicekräfte bemühen sich um das Wohl der Gäste. Das Time Out Magazin Abu Dhabi hat Li Beirut schon mehrfach als bestes Restaurant der Region Naher Osten & Südafrika ausgezeichnet.

Fisch und Meeresfrüchte im Turquoiz

Es liegt nahe am Persischen Golf Fisch und Meeresfrüchte zu genießen. Dies können Sie in einer traumhaften Umgebung im Turquoiz Beach Restaurant tun. Sie haben als Gast dieses Restaurants einen wunderschönen Strand vor sich und können den Blick über das Meer schweifen lassen. Die Inneneinrichtung passt hervorragend zur Umgebung, da die Farbtöne Beige, Blau und Türkis vorherrschen; ansonsten sorgt helles Holz für eine sehr einladende Atmosphäre. Im Turquoiz haben Sie die Chance, aus fangfrischen Fischen und Meeresfrüchten auszuwählen, was Sie gern als Hauptspeise zubereitet essen möchten – ergänzt um Wunschbeilagen.

Sontaya – für Freunde der südostasiatischen Küche

Hinsichtlich der ausgesprochen attraktiven Lage gilt für das Sontaya, was auch für das Tuquoiz gilt: Der weiße Strand und das türkisblaue Meer sind ein echter Blickfang. Ansonsten sind Sie in diesem Restaurant richtig, wenn Sie gerne südostasiatische Küche in Perfektion genießen. Es handelt sich nämlich um eine absolut gelungene Kombination aus thailändischer und indonesischer Kochkunst. Für die Innenausstattung und die Terrasse wurden Holz und helle Farben gewählt. Nehmen Sie Platz in einem eleganten Restaurant, in dem Sie auf sehr aufmerksames Personal treffen. Günstige Direktflüge nach Abu Dhabi können Sie das ganze Jahr über finden und Ihren Urlaub in Abu Dhabi genießen.